Wirtschaftliche Motive können künstliche Intelligenz ruinieren


KI: Was passiert, wenn wir etwas schaffen, das intelligenter ist als wir selbst, eine Maschine, die etwas völlig anderes macht, als wir wollen?

Henning Næs
Literaturkritiker in MODERN TIMES.
Email: henning.ness@icloud.com
Veröffentlicht am: 2020
Human Compatible Artificial Intelligence und das Problem der Kontrolle
Autor: Stuart Russell
Verlag: Allen Lane, Vereinigtes Königreich

Kann eine Maschine alle menschlichen Vorlieben verstehen? Gibt es altruistische Maschinen? Will superintelligent künstliche Intelligenz (KI) jemals gekommen? Wird es möglich sein, das menschliche Bewusstsein auf ein Computerprogramm herunterzuladen? Das sind Fragen Stuart Russell greift dieses Buch auf. Russell ist Professor für Informatik und Ehrendoktor am Wadham College in Oxford. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine Forschungen über die Beziehung zwischen Computern und Menschen und hat eine Reihe von Büchern über die Gefahren und Vorteile der künstlichen Intelligenz verfasst.

Das Buch nimmt auf…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung