Gipfel

Wenn sich die Friedensnobelpreisträger treffen


NOBEL FRIEDENSGIPFEL: Gibt es irgendwelche Witze zu solchen Treffen oder sind sie nur für einen engen Kreis?

Breines ist Berater, ehemaliger Vizepräsident des Internationalen PEACE-Büros und ehemaliger Direktor der UNESCO.
Email: i.breines@gmail.com
Veröffentlicht am: 2019

Es ist zwanzig Jahre her, dass der erste Nobelgipfel organisiert wurde, der von Michail Gorbatschow initiiert wurde. Seitdem haben sich die Friedenspreisträger fast jedes Jahr getroffen, um ihr friedenspolitisches Engagement zu stärken, aktuelle Themen zu diskutieren und Handlungsvorschläge zu unterbreiten. Es wurden starke Erklärungen ausgehandelt, nicht zuletzt über die Bedeutung von Gewaltlosigkeit, nuklearer Abrüstung und den Zusammenhang zwischen Umwelt und Frieden. Die Treffen bieten den Friedenspreisträgern auch die Möglichkeit, Projekte, an denen sie arbeiten, zu diskutieren und das Verständnis und die Zusammenarbeit zu fördern.

19.-22. September dieses Jahres war Weltgipfel der Friedensnobelpreisträger arrangiert in Mexiko unter der Vignette Setzen Sie Zeichen für den Frieden. 30 prisvinnere deltok, 10 enkeltindivier og 20 organisasjoner var representert. Jeg var invitert for å snakke om fredsundervisning, som var et topptema på …


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69 SEK / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Bitte kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben.


Schließen
einloggen


Abonnement NOK 195 Quartal