Als die Sonne über Hiroshima fiel


In der eigenen Familiengeschichte des Filmemachers erzählt The Day The Sun Fell von den Folgen des japanischen Atombombenangriffs - ein nationales Trauma, das ständig mit Stigmatisierung und Unkenntnis im Reich der Sonne verbunden ist.

Profilbild
Email: redaksjon@nytid.no
Veröffentlicht am: 2016

Der Tag, an dem die Sonne unterging
Regie: Aya Domenig

Der persönliche Dokumentarfilm ist fast ein Genre des Dokumentarfilms. Das diesjährige Dokumentarfilmfestival in Thessaloniki zeigte mehrere solcher Filme, darunter den Niederländer Tom Fassaerts Eine Familienangelegenheit. Dieser Film, der auch die Ehre hatte, einige Monate zuvor ein Eröffnungsfilm beim Amsterdamer Dokumentarfilmfestival zu sein, zeigt den Versuch des Regisseurs, seine Großmutter zu verstehen und kennenzulernen, ein ehemaliges Model, das vor Jahrzehnten ihre beiden kleinen Söhne verlassen und sich im Süden niedergelassen hat -Afrika. Eine Familienangelegenheit ist ein faszinierendes Porträt einer selbst inszenierten und manchmal sehr manipulativen Person, die Sie selten bemannen

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal