Die UN-Frauenkommission wurde 1946 gegründet. Dieses Foto wurde am 8. Mai 1946 am Hunter College aufgenommen. Von links: Hansa Mehta

Die UN-Frauenkommission scheitert


Die größte feministische Bewegung in New York: Über 11 Menschen - doppelt so viele wie sonst - nahmen an den Sitzungen der UN-Frauenkommission in diesem Frühjahr teil. Aber wer hat davon gehört? Die Medien fehlten fast vollständig.

Email: redaksjon@nytid.no
Veröffentlicht: 17. Juni 2015

20 Jahre nach der Weltfrauenkonferenz in Peking: Die Frauenkommission der Vereinten Nationen (CSW) hat seit ihrer Gründung im Jahr 1946 eine wichtige Rolle gespielt. 45 Regierungen sitzen jetzt in der Kommission. Finnland stammt aus den nordischen Ländern, und die nordischen Länder arbeiten eng zusammen. Im Gegensatz zur von Männern dominierten UN-Generalversammlung hat CSW immer im Wesentlichen Frauen einbezogen. Sie waren Regierungsvertreter, aber sie waren auch eng mit unabhängigen Frauenorganisationen verbunden, und die Organisationen hatten das Recht, in der Kommission zu sprechen und Vorschläge zu machen. Dies hat CSW zu einer treibenden Kraft gemacht, die die Vereinten Nationen dazu veranlasst hat, sich aktiv für die Gleichstellung der Geschlechter einzusetzen. CSW hat Vorschläge unterbreitet und…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal