Wenn Korruption zum Leben erweckt wird

Libanon
Libanon
BEIRUT: Korruption trägt in ihrer äußersten Konsequenz zum Verlust von Menschenleben bei. Wir haben es in Bangladesch gesehen, als das Fabrikgebäude Rana Plaza 2013 einstürzte.

Leiter Transparenz Norwegen.

Über tausend Menschen starben und Tausende wurden verletzt, als Rana Plaza 2013 zusammenbrach. Transparenz International (TI) Bangladesch Zu der Zeit gab es nur wenige Mechanismen, um sicherzustellen, dass Bauinspektoren nicht von den Eigentümern bestochen wurden, um Fehler in Gebäuden zu "übersehen".

Auch in Norwegen gab es schwerwiegende Korruptionsfälle, in denen die Folgen tödlich sein könnten. Im Korruptionsfall in Lehrgebäude Unter anderem wurden fiktive Rechnungen für die Wartung und Reparatur von Schulgebäuden ausgestellt, die nie durchgeführt wurden. Es hätte viel schlimmer kommen können.

Was ist mit Beirut?

Jetzt ist es die am stärksten betroffene Bevölkerung in Libanon wer fragt, ob Korruption die Ursache für die tragische Explosion im Hafen von sein könnte Beirut: Wem gehörten die 2750 Tonnen Ammoniumnitrat und wer ließ sie sechs Jahre lang ohne angemessene Sicherheitsmaßnahmen in einem Lagerhaus mitten in der dicht besiedelten Hauptstadt lagern? Viele Fragen bleiben unbeantwortet, aber die Tatsache, dass die Korruptionsherausforderungen im Land enorm sind, ist gut dokumentiert.

Nach Schätzungen von Julien Courson, Vorsitzender der Libanon Transparency Association (TI Libanon), verliert der Libanon jährlich zwei Milliarden Dollar an Korruption. Transparenz Internationale Umfrage Globales Korruptionsbarometer (GCB) fra 2019 bekrefter bildet. Hele 80 prosent sier at de har liten eller ingen tillit til regjeringen (som nå har gått av), og 41 prosent av dem som har vært i kontakt med offentlige myndigheter de siste 12 månedene, har betalt bestikkelser.
. . .

Lieber Leser. Heute haben Sie einige kostenlose Artikel gelesen. Komm in ungefähr einer Woche zurück, um mehr zu lesen. Oder wie wäre es mit Zeichnen Zeichnung? Dann können Sie alles lesen (einschließlich der Zeitschriften). Wenn Sie bereits dort sind, melden Sie sich oben im Menü (möglicherweise im mobilen Menü) an.

Abonnement NOK 195 Quartal

Keine Artikel zum Anzeigen