Oslo 20130420. Die Labour Party kennzeichnet sich mit "Wir werden Norwegen fortsetzen" vor dem nationalen Treffen der AP am Samstagmorgen im Volkshaus in Oslo. Foto: Vegard Grøtt / NTB Scanpix

Die Arbeiterbewegung unserer Zeit


Warum reden wir immer noch über die Arbeiterbewegung im heutigen Norwegen?

Email: leder.solungdom@folkehjelp.no
Veröffentlicht am: 2017

[Hinweis. Nur online veröffentlicht]

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir den 1. Mai mit allem gefeiert, was dazu gehört. Appelle, Züge und eine gute Party zu hören und sollte. Ein regelmäßiger Höhepunkt in Oslo an diesem Tag für junge Linke ist die Veranstaltung Die Veranstaltung Rot auf Blau unter der Schirmherrschaft der Linken Allianz. Auf dieser Party hatte ich einmal ein Gespräch mit jemandem, der rhetorisch fragte, ob dies wirklich eine Party für ihn ist Arbeiterbewegung. Aber was ist die Arbeiterbewegung heute und ist sie immer noch so wichtig?

Die norwegische Arbeiterbewegung. Da Norsk Folkehjelp ble stiftet i 1939 var det med bakgrunn i Spaniakomiteen og Arbeidersaniteten. Arbeiderbevegelsen var nok noe lettere definerbar på den tiden: Den norske middelklassen var betydelig mindre, mens arbeiderklassen var tilsvarende større. Flere nordmenn hadde den gang problemer med å få endene til å møtes, samtidig som en betydelig større andel av befolkningen drev med fysisk arbeid. Den fysiske …


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69 SEK / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Bitte kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben.


Schließen
einloggen


Abonnement NOK 195 Quartal