Der Rest Instruktor Ai Weiwei

Von der Front im Krieg gegen Flüchtlinge


DIE FLÜCHTLINGSKRISE: Der chinesische Künstler und Filmemacher Ai Weiwei schließt an seinen Dokumentarfilm Human Flow einen Bericht aus den Kriegsgebieten an, in dem auf Flüchtlinge in Europa gewartet wird. Der Rest handelt von den Millionen, die gekommen sind, um Schutz zu suchen, ihn aber nicht gefunden haben.

Trige Andersen ist freie Journalistin und Historikerin.
Email: nina.trige.andersen@gmail.com
Veröffentlicht: 8. April 2019
Der Rest
Direktor: Ai Weiwei
()

Eine Frau, die ohne Hab und Gut davonwandert, sondern mit ihrer Katze im Arm. Ein Mann, der fragt, warum es alle interessiert, dass seine Kinder auf dem Meeresgrund liegen, warum sich niemand sechs Monate nach dem Untergang des Schmugglerboots die Mühe gemacht hat, ihre Körper zu retten. Warum der Schmuggler wegen Mordes an dreizehn Frauen und Kindern nur zu zwei Monaten Gefängnis verurteilt wurde. Ein italienischer Priester, der versucht, die „verwundete Würde“ seiner Mitmenschen zu heilen, nachdem sie in seinem Dorf aufgetaucht sind, während die meisten seiner Nachbarn versuchen, die Flüchtlinge wieder zur Flucht zu bewegen. Polizisten, die ein Flüchtlingslager an der Grenze zwischen Frankreich und Großbritannien niederbrennen,…


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.

Abonnement NOK 195 Quartal