Die Gründung der Akademie in Ramallah


Palästina-Gutschein: Im besetzten Westjordanland wurde Kunst zu einer Wissensform, die auf Forschung und freiem kritischem Denken beruhte. Einer der Gründer der Kunstakademie in Ramallah erzählt hier, was passiert ist - unterstützt von Norwegen.

(Diese Übersetzung wird von Google Gtranslate erstellt.)

Ich habe darüber geschrieben International Akademie der Künste - Palästina # (IAAP) auf Wunsch des Herausgebers Truls Lie.

Ich musste Erinnerungen von vor vielen Jahren ausgraben und zu einigen Dokumenten, Briefen, Sitzungsprotokollen, Fotos und sogar E-Mails zurückkehren. Um mein Gedächtnis weiter aufzufrischen, kontaktierte ich einige der Künstler und Freunde, die an diesem einzigartigen und besonderen Projekt teilgenommen haben. Dann könnten wir Erinnerungen und Ereignisse austauschen, um sie nicht nur zu arrangieren, sondern auch vor dem Vergessen zu bewahren. Zumal viele dieser Ereignisse und Geschichten nie aufgezeichnet oder aufgezeichnet wurden! Deshalb habe ich eine einfache Methode gewählt, um die Geschichte noch einmal zu erzählen. Mein Ziel war es, das, was bereits über die Geschichte der Akademie bekannt und veröffentlicht ist, so weit wie möglich zu vermeiden und stattdessen den zwischen den Zeilen verborgenen Text und die Bedeutungen zu untersuchen.
...

Lieber Leser. Sie haben über 15 kostenlose Artikel gelesen, wir können Sie daher bitten, sich anzumelden Abonnement? Dann können Sie alles (einschließlich der Zeitschriften) für 5 euro lesen.

- Werbung -
- Werbung -

Sie können auch mögenVERBUNDEN
Empfohlen