fbpx

Schlüsselwörter: Technologie

Faditoon finden Sie unter www.libex.eu

Die Verzweiflung ist stärker als erhofft

OPTIMISMUS: Indem wir positive Ideen ernst nehmen, können wir ihnen die gleiche Aufmerksamkeit schenken, die toxische Ideologien heute erhalten.

Die Ölindustrie ist die Wurzel allen Übels

GELD UND ÖL: Wenn Sie Korruptions- und Schurkenstaaten mit der reichsten und verheerendsten Industrie der Welt - der Ölindustrie - vermischen, ist das Ergebnis eine explosive Mischung.
Abb .: Ramses www .libex.euSe

Das kommende technologische Jahrzehnt

Wird eine verstärkte Steuerung oder Überwachung in diesem Jahrzehnt irgendwann mehr Algorithmen überlassen, die auf der Grundlage der sogenannten "umsetzbaren Intelligenz" selbst Aktionen ausführen?
Menschliche Natur. Regisseur Adam Bolt

Ambivalent zur Genmanipulation

GENREDIGERING Die neue Gentechnologie birgt ein großes Risiko für Patienten, Eltern und Forscher. Wenn es umstritten ist, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen, wird die Wahl selbst zum Problem.
künstliche Intelligenz

Eine Gesellschaft, die auf künstlicher Intelligenz aufgebaut ist

Utopie oder Zukunft: Ist künstliche Intelligenz und Automatisierung eine Rettung oder eine Bedrohung für die Gesellschaft?

Kommunistischer Hightech-Luxus und Freiheit für alle

AUTOMATISIERT: Bis 60 werden bis zu 2040 Prozent unseres Fleischkonsums von tierfreiem Fleisch stammen.

Eine Gesellschaft, die Mangelware ist

TECHNOLOGIE: Das Chaos hat übernommen, aber können wir einen Ausweg aus dem Chaos finden?

Das 6. Massensterben

CHINA: Wie erwachen wir zu einer Welt mit China als Herrscher?

Unfähige Anführer

ESSAY: Warum sind diese übersehenen Führer so haarig - wie China, Russland und Amerika unter Trump?

Realisten Stanley Kubrick

Er ist ein Filmemacher, der vielen von uns viel bedeutet hat. In einer globalisierten und militarisierten Welt ist Kubrick immer noch relevant.

Eine zunehmend nihilistische Welt

TECHNOLOGIE: Die Welt wird immer nihilistischer, da immer klarer wird, dass die Menschheit nicht in der Lage ist, sich darum zu kümmern. Die Herausforderung, die Bernard Stiegler annimmt, besteht darin, den Weg zu einer alternativen Anthropologie aufzuzeigen - sowohl in der Praxis als auch in der Theorie.

Zukunft ohne Utopie?

Rees bemüht sich ebenso wie der Rest von uns, Wissenschaft von Science-Fiction zu trennen. Er erklärt sich selbst zum Technologieoptimisten und politischen Pessimisten, aber die Rolle der Technologie wird ohne eine glaubwürdige Vision einer besseren Welt schwer zu verstehen.

Die Technologie der Ausbeute

Ubers Algorithmen schreiben die Arbeitsbedingungen neu, glaubt der Technologie-Ethnograf Alex Rosenblat. Die Frage ist aber, ob das App-Unternehmen nicht nur die bestehenden Rahmenbedingungen ausnutzt.

Teknotid und menschliche Zeit

Nymotens Apps, die uns durch Planung und Optimierung produktiver machen, setzen eine zweihundertjährige Tradition der Selbsthilfeliteratur fort.

Die Patentgesetze schaffen ein geistiges Monopol

Die heutigen Patentvorschriften sind veraltet und behindern die Innovation und Verbreitung von Technologie, argumentiert Zia Quereshi, ehemalige Leiterin der Entwicklungsökonomie bei der Weltbank. Ist es Zeit für eine Patentreform?

Frauenplatz in der digitalen Revolution

Männer haben besseren Zugang zu digitaler Technologie - Frauen laufen Gefahr, auf dem neuen Arbeitsmarkt in Rückstand zu geraten. Technologie kann aber auch die Gleichstellung fördern.

Zauberer und Propheten über die Zukunft der Natur

In einer effektiven Mischung aus Polemik und Ideengeschichte zeigt dieses Buch, wie die Umweltsituation ein Produkt der Ideen ist, die wir darüber haben.

Eine ewige Wachstumskurve unaufhörlicher technologischer Innovationen von Teslas Elon Musk, Google-CEO Eric ...

Kritische Lösung mit dem Glauben, dass Technologie alle Probleme der Menschheit in dem neuen Buch des Künstlers und Theoretikers James Bridle lösen kann.

Entstehung von Silicon China

Chinas Technologie-Giganten expandieren und ihre Einstellung zur Datenerfassung und zum Datenschutz wird andere Länder herausfordern.

Imaginäre Treffen

Wie werden wir uns im Technologiezeitalter entwickeln? Die Autorin Jessica Sequeira glaubt, dass wir reichhaltige Möglichkeiten haben, lebendiges Denken angesichts der Technologie zu entwickeln.

Machine Man

Der Techniker wurde kürzlich im Rahmen eines Seminars der norwegischen Kritikervereinigung im Rahmen des Literaturfestivals in Lillehammer untersucht.

Leben ohne nachzudenken

Der Autor Franklin Foer gibt einen historischen Überblick über die Auswirkungen von Big Tech auf die Gesellschaft und fragt, wie wir seine durchdringende Kraft bekämpfen können.

Unsterblichkeit und künstliche Intelligenz

Die künstliche Intelligenz (KI) der Technologie wird von vielen als wichtiger als die Entdeckung des Feuers und später der Elektrizität angedeutet. Also, vor was stehen wir jetzt?
Video

Nachdenklich über die Klickkultur

Stare Into The Lights My Pretties untersucht, wie Menschen von dem allgegenwärtigen Bedürfnis betroffen sind, auf dem neuesten Stand und online zu sein.

Hänge den Discjockey auf und verbrenne die Disco

Die vierte Staffel von Black Mirror besteht aus sechs eigenständigen Episoden mit unabhängigen Action-Sequenzen, die jedoch stark aufeinander abgestimmt sind. Dies sind Projektionen der beabsichtigten und unbeabsichtigten Auswirkungen technologischer Vervielfältiger und der Konflikte, die diese sowohl auf Mikro- als auch auf Makroebene verursachen.