Naher Osten


Dies ist kein Film - Robert Fisk und die Politik der Wahrheit Regisseur Yung Chang

Der Kriegsreporter der Wahrheit nahe

PORTRAIT FILM: Der Kriegsreporter Robert Fisk hat den Mut, zu überwachen und herauszufordern. Er ist dafür bekannt, dass er an der Front unter Verstoß gegen die offizielle Linie von Politikern und Behörden berichtet.
Faditoon finden Sie unter www.libex.eu

Die Verzweiflung ist stärker als erhofft

OPTIMISMUS: Indem wir positive Ideen ernst nehmen, können wir ihnen die gleiche Aufmerksamkeit schenken, die toxische Ideologien heute erhalten.

„Terroristen“

21. 2. 1970 Leitungen

Einer von einer Million

In The Poetess können wir der einzigen Teilnehmerin der beliebtesten Talentshow im Nahen Osten folgen, die durch ihre Poesie einen außergewöhnlichen Mut gegen die Geschlechtersegregation zeigt.

Ein jihadistisches Familienporträt

Talal Derkis neuer Dokumentarfilm bietet einen seltenen Einblick, wie die Söhne der Al-Nusra-Krieger in der syrischen Provinz Idlib zur nächsten Generation von Dschihadisten erzogen werden.

In Syrien: zwei gelebte Erfahrungen

Der Amerikaner Reese Erlich und der Syrer Yassin al-Haj Saleh gehen in ihren Büchern über den Krieg in Syrien ausführlich auf die Dinge ein.

Keine roten Granatäpfel mehr

Wasser hat politische und sicherheitspolitische Aspekte im Nahen Osten, und in zukünftigen Kriegen in dieser Region geht es nur um Wasserressourcen.

Johan Galtung: Wie geht es Norwegen?

Wie unabhängig und kritisch kann man sein? In Teil 2 des Doppelinterviews mit Johan Galtung sprechen wir über Norwegens Beziehungen zu den Vereinigten Staaten, Schweden, Muslimen, Anarchismus und Marxismus.

Auf dem Weg zu einem neuen Krieg gegen Gaza?

Ein drückender Sommer, eine Krise in Katar und eine Rationierung in Gaza - rund zwei Millionen Menschen sind Opfer der Politik. Es wird immer schlimmer und in der Ferne ist der Klang des Krieges zu sehen.

Die Bedrohungen der NATO stoppen den IS nicht

Nach immer mehr Terroranschlägen in Europa glauben die NATO und der Westen, dass mehr Gewalt angewendet werden muss. Dies deutet auf ein geringes Verständnis der Funktionsweise von Organisationen wie IS hin.

In Ägypten ist die Angst zurückgekehrt

"Schreiben Sie nichts, was mich in Schwierigkeiten bringen könnte!", Sagt einer. "Ich weiß nicht wirklich über dieses Interview Bescheid, ich glaube, ich habe es mir anders überlegt", sagt ein anderer.

Süßer als Zucker, schwerer als Salz

Der Syrienkrieg ist auch in den kurdischen Gebieten zu spüren.

Alice im Kriegsland

Der Westen hat an Wunder im Nahen Osten geglaubt, behauptet der Starjournalist Patrick Cockburn.

Norwegen und der Krieg im Jemen

Ohne dass sich die norwegischen Bürger dessen bewusst sind, befürworten norwegische Politiker den Verkauf von Waffen und Munition an unterdrückerische Diktaturen, die systematisch Zivilisten im Jemen töten.

Mit seinen Augen auf den Krieg

Mohamed Jabalys Dokumentardebüt Ambulance bietet einen einzigartigen Einblick in eine 51-tägige Bombardierung von Gaza, vom Fahrersitz des Krankenwagens aus gesehen.

Ich muss es sagen

Ein norwegischer Film gewann schließlich beim weltgrößten Dokumentarfilmfestival im November - Dokumentation des Alltags im Irak, gesehen durch die Kamera eines einfachen Bürgers, der selbst als Flüchtling endet.

Das Schicksal der Jesuiten

Einige tausend Jesuiten sind noch immer bei ISIS in Gefangenschaft, während andere geflohen sind und mit Traumata zu kämpfen haben. Drei neue Dokumentarfilme beleuchten die Situation aus Sicht der Opfer, Angehörigen und Helfer.

Palästinensischer Widerstand auf dem Plakat

Was genau kämpfen die Palästinenser mit der Besetzung Israels? Dies ist eine allgegenwärtige Frage, wenn das Gemeinsame Komitee für Palästina die diesjährige Konferenz am 16. Oktober organisiert.

Deshalb bin ich an Bord des Frauenbootes von Gaza

Am 5. Oktober wurde das Frauenboot auf dem Weg nach Gaza von der israelischen Marine in internationalen Gewässern angehalten. Hier können Sie die Gedanken der Schauspielerin LisaGay Hamilton lesen, warum sie sich entschlossen hat, Teil der Bootsmannschaft zu werden.

Abrechnungsberichte

In Hebron im besetzten Westjordanland kämpfen 600 israelische Siedler für die israelische Herrschaft in der Stadt. MODERN TIMES hat sie besucht.
Video

"Ich hatte noch nie das Bedürfnis, jemanden anzuschreien"

Konnte Nrks Sigurd Falkenberg Mikkelsen die Angst vor der Enthüllung oder der Gewalt des Krieges wirklich spüren? Anlässlich seines Buches sprechen wir mit ihm über die raue Realität des Nahen Ostens, die Bedeutung des Journalismus und darüber, was solche Reisen für einen Menschen bedeuten.

Kann politisches Theater Gaza verändern?

Das politische Theater boomt im Gazastreifen, der nach allem dürstet, was zur Veränderung beitragen kann.

Geht Israel gegen den Bürgerkrieg?

Israel hält den Konflikt mit Palästina aufrecht - weil das Land den Konflikt braucht, um zu existieren. Die weniger sichtbare Kluft zwischen den Juden wird sehr tief.

Irak: Riesenrad und große Politik

Selten habe ich so viele Vergnügungsparks gesehen und selten habe ich eine so angespannte Stille erlebt.
Video

«Norwegischen Behörden fehlt die Wirbelsäule»

Die Situation im Jemen ist besorgniserregend. Dennoch verkauft Norwegen immer noch Waffen an die Parteien. "Ich bin schockiert über das Ausmaß der schweren Kriegsverbrechen der Kriegsparteien", sagte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon kürzlich in einem Bericht über Kinder und bewaffnete Konflikte.
EnglischNorsk