Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Massenmedien

Alles ist die Schuld anderer

MASSENMEDIEN:
Matt Taibbi: Hate Inc. – Warum die heutigen Medien uns gegenseitig verachten lassen

Wo die Werbung ein Gefühl von Wohlbefinden, Verlangen und Vergnügen vermittelt, vermittelt der Konsum neuer Medien das Gefühl von Paranoia, Wut und Misstrauen. Hassverkäufer. Auch auf dem Capitol Hill.

Auf der dunklen Seite der Wahrheit

MEDIEN:
Kris Fallon: Wo die Wahrheit liegt. Digitale Kultur und Dokumentationsmedien nach dem 9. September

Der Kampf um die Wahrheit – und damit um den Dokumentarfilm – ist brutal geworden. Ein neues Buch analysiert, wie Wahrheitsansprüche und digitale Kultur unsere politischen Realitäten prägen.

Mit dem Tod bedroht zu sein, kann dazu führen, dass die meisten Menschen sich zurückhalten

REDEFREIHEIT::
Die Möglichkeit, etwas zu sagen, ist immer sehr begrenzt, sagt der regelmäßige Verfasser von MODERN TIMES in diesem Aufsatz über die Anwendung von Gewalt durch verschiedene Behörden. Abseits der heutigen Massenmedien ist nun ein "unterirdisches" Netzwerk von Intellektuellen entstanden, darunter erfahrene Journalisten, Geheimdienstoffiziere, renommierte Professoren und Politiker.

Illiberale Trends in norwegischen Medien

:
Harte Angriffe auf skeptische Meinungsverschiedenheiten und mangelnde Kritik an den Machthabern: Helfen die Massenmedien, die Meinungsfreiheit einzuschränken? Ny Tid hat mit dem Medienforscher Rune Ottosen und dem Direktor von Fritt Ord, Knut Olav Åmås, gesprochen.