Schlüsselwörter: Margreth Olin

FOTO: Lene Marie Fossen

Hautlose Exposition

ROHLE LEISTUNG: schamlos benutzt Lene Marie Fossens eigenen, gequälten Körper als Leinwand für Trauer, Schmerz und Sehnsucht in ihrer Serie von Selbstporträts - beides relevant in der Dokumentation Selbstporträt und in der Gatekeeper-Ausstellung, die beide am 17. Januar uraufgeführt wurden.

Geht in die Kindheit

Margreth Olins neuer Dokumentarfilm ist leise, süß und aufmerksam, aber gleichermaßen geprägt von ihren Ansichten sowohl zur Altersgruppe als auch zu der Institution, die sie darstellt.