Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis
Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

TAG

Steuerung

Der Tropfen, durch den die Tasse überläuft

Auferstehung: Die drei Bücher sind zu gleichen Teilen revolutionäre Manifeste für diejenigen, die eine Analyse des Sachverhalts wünschen, und strategische Handbücher für diejenigen, die bereits auf die Straße gegangen sind und sich empört haben.

Trojanische Pferde für den chinesischen Geheimdienst?

HUAWEI: Die Vereinigten Staaten glauben ebenso wie China daran, nationale Technologie als Mittel zur Massenüberwachung und politischen Manipulation einzusetzen.

Informationstotalitarismus

Selbst gerade? Die Unternehmen hinter Plattformen, Smartphones und dem Internet der Dinge verfolgen kontinuierlich alle unsere Bewegungen. Mit einem digitalen Fußabdruck kann man den Zugang einer Person zu Krediten, Transportmitteln, sozialen Diensten oder Gesundheitsversorgung bestimmen. Wir verlieren unsere individuelle Freiheit und Autonomie.

"Ein mörderisches System"

SCHWEDEN MASSNAHMEN: Warum kooperieren die schwedischen Behörden nicht mit den UN-Mechanismen und respektieren die Grundsätze der Transparenz, Rechenschaftspflicht und des Rechts, wenn es um den Fall Assange geht, fragt die Schwedin Arne Ruth.

Der Wert des Menschen in der arbeitslosen Gesellschaft

LIFE: Wie können wir es schaffen, ein sinnvolles Leben in einer Welt ohne Arbeit zu führen, in der alles automatisiert ist und Bildung nicht mehr zur Arbeit führt?

Mit voller Kraft in eine ökologische Sackgasse

5G: Es ist nicht dokumentiert, dass 5G sicher ist. Im Gegenteil, 5G wird den Schaden verstärken, den wir der Biosphäre und dem Leben auf der Erde bereits zugefügt haben.

Mit den Menschen als Kunden

SNOWDEN: Ein Spion, Verräter oder Patriot? Die Antwort hängt davon ab, wen Sie fragen.

Der virtuelle Raum ist für Millionen von Menschen zu einem ebenso realen Bestandteil des Alltags geworden wie die rein physische Umgebung

Alltag: Zwei Kartendokumentationen beleuchten zwei unterschiedliche Erfahrungen des Alltags des modernen Menschen – eine ist virtuell, die andere etwas zu real.

Wer kontrolliert das Web?

DATA LAW: Die Autokratien der Welt führen neue Internetgesetze ein, um die Entstehung "rebellischer" Gruppen wie Demokratiebewegungen und Menschenrechtsorganisationen zu verhindern.

Verborgene Interessen der Stellvertreterkriege

PROXY WARS: Die Vereinigten Staaten und Russland, der Iran und Saudi-Arabien sind indirekt in Konflikte verwickelt, die sich stark von der konventionellen Kriegsführung unterscheiden.

Der Abgrund des Friedens

ORIENTERING 22. Februar 1969 Der Bericht von Iron Mountain ist eine erschreckende Satire, die die amerikanische Sozialwissenschaft und die Rüstungsindustrie trifft. Der Forschungsbericht ist ein fiktives Dokument, das zeigt, was passieren würde, wenn der Frieden bricht, und in einer nüchternen wissenschaftlichen Sprache zu dem Schluss kommt, dass Krieg eine Notwendigkeit für unser soziales System ist. Auf diese Weise kann das Buch, das jetzt als Fakkel-Buch von Gyldendal auf Norwegisch erscheint, auch als schockierende Offenbarung von Gewohnheitsdenken und Kriegsvorbereitungen gelesen werden. Der dänische Autor Carl Scharnberg liest das Buch als authentisches und seriöses Dokument und fasst in dieser Chronik die "Forschungsergebnisse" zusammen.

Klassenkampf oder Nationalismus?

GELBE WESTE: Die Geschwindigkeit, mit der Macron ausbrennt, zeigt, wie tief die nationalen Demokratien in Europa in einer Krise stecken.

Heute ist es Assange. Wer kommt als nächstes

Der Machtmissbrauch: Was bedeutet die Festnahme von Assange für die Pressefreiheit und den Respekt vor dem Gesetz?

Der Dokumentarfilm als Kommunikationsmittel

Spaces of Exception vergleicht die Erfahrungen von Unterdrückung und Widerstand und findet Ähnlichkeiten zwischen nordamerikanischen Indianerreservaten und palästinensischen Flüchtlingslagern.

Die Anatomie des neonationalistischen weiblichen Hutes

Warum sind bestimmte Menschen in einer Machtposition so damit beschäftigt, jene Frauen zu töten, die Gerechtigkeit für die Sexarbeit fordern, die sie während des Zweiten Weltkriegs verrichten mussten?

Das Flüchtlingslager, das zur Stadt wurde

Das jordanische Flüchtlingslager Zaatari beherbergt 87 Syrer. Keiner von ihnen will nach Hause gehen. Syrien fehlt selbst die grundlegendste Infrastruktur, und die meisten Syrer haben Angst vor Rache.

Krimmigrasjons Politik

Heiße kommunitäre Trends vor Ort können mit der Entwicklung von spinnenartigen Überwachungseinrichtungen oder dem Aufbau von Zäunen auf nationaler und internationaler Ebene einhergehen. Was ist soziale Kontrolle?

Tödlicher, komplizierter und teurer Atommüll

2019 müssen 17 Tonnen hochradioaktiver Abfälle auf norwegische Weise entsorgt und gelagert werden. Es ist eine sehr komplizierte und umweltgefährdende Arbeit, die die Behörden seit Jahren vorangetrieben haben.

Regimekritik als Unterhaltung

Vier polnische Frauen haben eine unterhaltsame Fernsehserie mit dem Titel 1983 ins Leben gerufen, in der scharfe Regimekritik das Thema ist.

Der Konflikt in der Ukraine

In Loznitsas Film geht es um die Kontroverse um Fakten, die in Donbass zwischen der Ukraine und der von Russland unterstützten Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine herrschten.

Gelbe Westen, Steuern und schwarzes Geld

Ist Präsident Macron der Grund, warum die gelbe Weste in Paris auf die Straße gegangen ist, oder tragen die Menschen gelbe Westen, die von einem französischen Vormundstaat nur generell gelangweilt werden?

Empire-Söldner

Andrew Thomson hat ein faszinierendes Buch darüber geschrieben, wie sich der westliche Imperialismus in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg verändert hat.

Keine russischen Helden mehr

Die Wahl Russlands wirft ein bedrückendes Licht auf die Opposition in Russland. Stellen sie wirklich eine echte Veränderung zum Wohle der Menschen dar?

Identitätsprobleme und falsche Geständnisse

Identitätsprobleme bei jungen Einwanderern in Schweden und die Notwendigkeit einer besseren Rechtssicherheit in den USA: Sofielund und New York bilden den Rahmen für zwei neue nordische Dokumentarfilme.

Eine Erklärung für den europäischen Rassismus

Der Islamist versucht, den Hintergrund der muslimischen Verhältnisse in Europa zu verstehen, doch die Erklärung in seiner Analyse ist begrenzt.