Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Interview

Der ökozentrische Mann

NATUR::
Gesprächsporträt mit Autor Erland Kiøsterud über unsere ökologische Verantwortung.

- Wir haben dokumentiert, dass wir alles für einen palästinensischen Staat hatten

Palästina Anhang::
Salam Fayyad, ehemaliger palästinensischer Premierminister, Ramallah 2014

Krieg und Hoffnung auf den Philippinen

INTERVIEW::
New Time traf die philippinische Künstlerin Kiri Dalena während des internationalen Kurzfilmfestivals in Oberhausen.

Hinweisgeber – Feinde?

UREDD::
Eine lebendige Demokratie, eine lebendige Presse und Rechtsstaatlichkeit sind miteinander verflochten und hängen davon ab, dass Whistleblower ernst genommen werden. Ny Tid interviewte die Whistleblowerin und Anwältin Kari Breirem, die aktuell mit dem Buch "Förderung der Gerechtigkeit und Verhinderung von Ungerechtigkeit – über Korruption, Rechtssicherheit und Whistleblowing beschäftigt ist.

Der schmierige Filmprofessor

:
"Die Rolle der Kritiker ist wichtiger denn je", sagt der amerikanische Filmwissenschaftler und Kritiker B. Ruby Rich. Sie war sogar von zentraler Bedeutung, um LGBT-Filme einem breiten Publikum bekannt zu machen.

Dieses Gerede ist tabu


Ziad Doueiri: Beleidigung

Als der aus dem Libanon stammende Ziad Doueiri seinen neuen Film in Angriff nahm, hielt er es für sehr wahrscheinlich, dass die libanesischen Behörden den Film wegen seines umstrittenen Inhalts verbieten würden.  

Von der Produktion bis zur Reproduktion

:
Interview mit dem Philosophen Paul Preciado: Im Old Days Workers 'Camp ging es um die Kollektivierung der Produktionsmittel; heute geht es um die kollektivierung von reproduktionsmitteln. 

Die alternativen Verschlüsselungen – Governance 2.0

:
Kryptoanarchisten auf der ganzen Welt entwickeln "Bitnationen" – virtuelle Gemeinschaften, die auf Blockchain basieren. New Time traf die Gründerin von Bitnation, Susanne Tarkowski Tempelhof. Was treibt sie dazu, solche Online-Communities zu schaffen?

Der Kampf ums Überleben

:
Die britische Filmemacherin Kim Longinotto dreht Dokumentarfilme über rebellische Außenseiter, in denen Frauen, die um ihr eigenes Überleben kämpfen, die gefeierte Protagonistin sind.