Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

identitet

Die identitätspolitischen Winde der Zeit

IDENTITÄT:
Douglas Murray: Hordernes Hærgen – Geschlecht, Rasse, Identität

Hørernes Hærgen ist eine Flammenschrift gegen die identitätspolitischen Winde der Zeit. Es ist ein feuriges Kampfskript gegen zeitgenössische moralische Strömungen.

Hass ist ein wesentlicher Bestandteil der amerikanischen Populärkultur

USA:
Jeffrey Israel: Leben mit Hass in der amerikanischen Politik und Religion

Der amerikanische Religionswissenschaftler legt seinen Finger auf die krampfhaften Versuche der liberalistischen Gesellschaft, die Ungerechtigkeiten der Vergangenheit zu vertuschen.

Der Wert des Menschen in der arbeitslosen Gesellschaft

LEBEN:
Daniel Susskind: Eine Welt ohne Arbeit: Technologie, Automatisierung und wie wir reagieren sollten

Wie können wir es schaffen, ein sinnvolles Leben in einer Welt ohne Arbeit zu führen, in der alles automatisiert ist und Bildung nicht mehr zur Arbeit führt?

Was ist mit dem Recht der Kinder auf Privatsphäre passiert?

"SHARE THINGS":
Leah Plunkett: Schärfe

: Eltern teilen eine Momentaufnahme von Fotos und Informationen über ihre Kinder in sozialen Medien, ohne die langfristigen Folgen zu berücksichtigen und ohne die Zustimmung der Kinder.

Eine genaue Darstellung der EU-Krise

EUROPE::
Geht es jetzt darum, eine Art europäische Solidarität zu entwickeln, oder sind wir weltraumpolygam geworden?

Über Zugehörigkeit

IDENTITÄT:
Aon Raza Naqvi (Hrsg.): Dritte Kultur Kinder

Schließlich kommt das Buch darüber, wie es ist, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen, erzählt von norwegischen Kindern der dritten Kultur.

Ehrliches und überraschendes Treffen mit kuwaitischen Frauen

SEIN EIGENES ZIMMER:
Maha Alasaker, Nada Faris: Frauen von Kuwait

In Women of Kuwait bekommen wir durch ihre Schlafzimmer einen Einblick in das Leben verschiedener kuwaitischer Frauen. Anscheinend gibt es wenig, was sie und andere Frauen auf der Welt voneinander trennt.

Historische Geduld


Manuel Castells: Bruch – Die Krise in der liberalen Demokratie

VERSCHIEDENES: Manuel Castells malt ein Bild des heutigen demokratischen Niedergangs, das ebenso erkennbar wie trostlos ist.

Andere Realitäten berühren

:
Aina Villanger ist eine von mehreren norwegischen Dichtern, die kürzlich in Polen übersetzt und vorgestellt wurden. Wie kann norwegische Poesie ein polnisches Publikum beeinflussen und inspirieren?

Ein Flüchtling der dritten Generation kehrt nach Hause zurück


Deborah Feldman: Über gebissen

Trotz aller widersprüchlichen Gefühle in Bezug auf die Spuren von Nazideutschland fühlt sich die Amerikanerin Deborah Feldman zum ersten Mal zu Hause.

Squash, Geschlechtsidentität, Leben und Tod


Erin Heidenreich: Mädchen, ungebunden

Girl Unbound ist eine komplexe Dokumentation über Geschlecht, Sport, die Taliban, Krieg und Todesdrohungen.