Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Fotografen

Vom Äußeren absorbiert

FOTOS:
Gero Von Boehm: Helmut Newton – Das Böse und das Schöne

Der umstrittene Kultstatus des Fotografen Helmut Newton besteht noch lange nach seinem Tod.

Ansichten japanischer Frauen zu Leben, Geschlechterrollen und Gesellschaft

FOTOS:
Anne-Stine Johnsbråten (Foto): Gute Frau, weise Mutter

Japanische Frauen kämpfen zwischen traditionellen Geschlechterrollen, der Erwartung von Arbeitsaufwand und Fortpflanzung, während sie die Rolle der "guten Frau, weise Mutter" beibehalten.

Südafrikanische Identität

FOTOS::
Der südafrikanische Fotograf Santu Mofokeng starb kürzlich im Alter von 63 Jahren. Seine Bildaufsätze aus der Zeit während und nach der Apartheid leben jedoch weiter.

Wunsch nach Materialität

FOTOGRAFIE::
Kann uns ein Foto treffen? Oder kann es Einschränkungen aufzeigen, die dem Einzelnen durch familiäre und gesellschaftliche Erwartungen auferlegt werden?

Um etwas Wichtiges über andere zu erzählen

FOTOGRAFIE:
Fred Baldwin: Sehr geehrter Herr Picasso. Eine illustrierte Liebesgeschichte mit Freiheit

: Der weltbekannte Fotograf Fred Baldwin hat im Alter von 90 Jahren seine Memoiren veröffentlicht. Ist das eine eigentümliche Einsicht in eine Person, die sich durch alles und jeden, dem sie begegnet, zuerst selbst sieht?

Hautlose Exposition

Anorexie:
Margreth Olin, Esja Wallin, Katja Høgset: Selbstporträt

schamlos benutzt Lene Marie Fossens eigenen, gequälten Körper als Leinwand für Trauer, Schmerz und Sehnsucht in ihrer Serie von Selbstporträts – beides relevant in der Dokumentation Selbstporträt und in der Ausstellung Gatekeeper.

Das Fotomodell, das nicht gefilmt werden würde

HIMMEL LINSELUS:
Beniamino Barrese: Das Verschwinden meiner Mutter

Das kameraabhängige Fotomodell dreht jetzt die Tränen in der Dokumentation des Sohnes und kritisiert gleichzeitig die bildgetriebene Modellbranche, die sie als Existenzgrundlage hatte.

Die blinde Doña Maria sieht eine grenzenlose Landschaft

FOTOBUCH:
Elisabetta Balasso: Doña Maria und deine Träume. Fotograf Horst Friedrichs

Das Buch Doña Maria und Ihre Träume bietet eine außergewöhnliche Reise durch Venezuelas raue und mysteriöse Wüstenlandschaft mit einem Hauch von magischem Realismus.

Die explosive Kraft des Schnappschusses

ÜBER DAS FOTOBUCH:
Maria Pasenau: Whit Art bedauert

Ein intensives und facettenreiches Gespräch in mehreren Ebenen über das Fotobuch, das mit seiner kontextuellen Prämisse den Schnappschuss erhöht.

Eine Frau im Jungenclub

FOTOS:
Linda Gordon: Inge Morath: Eine illustrierte Biographie

Inge Morath war eine der wenigen weiblichen Fotografen in den 1950er Jahren, die eine Mitgliedschaft bei den von Männern dominierten Magnum Photos erlangten. In dieser illustrierten Biografie können wir an ihrem abenteuerlichen und unkonventionellen Leben teilnehmen.

Momente in das Leiden anderer

DOKUMENTARFOTO:
Runen-Eraker, Laara Matsen, Espen Rasmussen: Norwegische Zeitschrift für Fotografie

Jetzt können Sie sehen, was professionelle Dokumentarfotografen tun.

Schönheit in den Ruinen

DER KRIEGSBERICHT:
Boris B. Bertram: Fotograf des Krieges

Jan Grarups Arbeit als Fotograf hat ihn in Konfliktgebiete und Katastrophen auf der ganzen Welt geführt – von Darfur bis Haiti. Er bringt das Leben an vorderster Front mit dem Familienleben in Einklang.