fbpx

Stichwörter: Europa

Daymokh, der Landdirektor der Ahnen Masha Novikova

Keine Nation ohne (Macho-) Kultur

Tschetschenien: Das Tolle an Masha Novikovas neuestem Film ist, wie der Film Ihnen allmählich einen Eindruck davon gibt, was direkt unter der Oberfläche vor sich geht.
Abb.: Toti, siehe www.libex.eu

Einwanderung als Zahlungsmittel für die Sünden des Westens

ZEIT DER ABRECHNUNG: Warum sollten Migranten "unsere Grenzen respektieren"? Der Westen hat ihre nie respektiert. Die Einwanderungsquoten sollten darauf basieren, wie sehr der Westen andere Länder zerstört hat.

"Unsere Existenz hängt von der Veränderung unserer Wachstums- und Konsumgewohnheiten ab"

FRAUEN DER ÄNDERUNG: MODERN TIMES spricht diesmal mit der erfahrenen Sandrine Dixson-Declève über nachhaltiges Wachstum und grüne Entwicklung. Sie leitet jetzt die Expertengruppe für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission.
Green Deal

Green Deal für Europa

EUROPE Am 11. Dezember legt die Europäische Kommission den viel diskutierten Green Deal vor.
Europa

"Norwegens Platz ist in Europa"

EU: Wenn Europa einen "Green New Deal" erreichen will, bei dem die Umwelt ernst genommen wird, müssen wir den Nationalismus und den verdammten Populismus überwinden - so Eva Joly.

Die US-Pläne waren real - aber der Verteidigungsminister wird immer noch nicht antworten

ORIENTIERUNG 6. SEPTEMBER 1969 Am Montag vergangener Woche konnte das westdeutsche Magazin "Stern" bekannt geben, dass es unter anderem einen geheimen amerikanischen Plan für erhalten hatte. ABC-Krieg in Europa. Sie legt detailliert fest, wie nukleare, chemische und biologische Waffen sowohl in West- als auch in Osteuropa eingesetzt werden sollten. Laut Arbeiderbladet hat dies "erhebliche Aufmerksamkeit" auf dem Kontinent erregt.

Von der Front im Krieg gegen Flüchtlinge

FLYGTNINGEKRISEN: Der chinesische Künstler und Filmemacher Ai Weiwei schließt an seinen Dokumentarfilm Human Flow einen Bericht aus den Kriegsgebieten an, in dem auf Flüchtlinge in Europa gewartet wird. Der Rest handelt von den Millionen, die gekommen sind, um Schutz zu suchen, ihn aber nicht gefunden haben.

Der Kalte Krieg

Wenn NATO-Geschichte in Norwegen geschrieben wird, ist immer der "Putsch in der Tschechoslowakei" der Ausgangspunkt. (ORIENTIERUNG 22. APRIL 1969)

Die EU - ein Schlaf in der Blütezeit des Populismus

Populismus: Democracy Ltd ist ein Weckruf für Europa in einer Zeit, in der die dunklen Mächte zunehmen.

Der Mensch sollte einen Vertrag zwischen Lebenden, Toten und Ungeborenen schließen

Der frühere dänische Außenminister Per Stig Møller hat ein Buch über die Herausforderungen der Welt verfasst. Es ist dystopisch, aber Møller macht auch Lösungsvorschläge.

Auf dem Weg in das heutige Europa

Fabian Göranson malt ein melancholisches und liebevolles Porträt eines Kontinents, der noch in der Vergangenheit lebt, aber verzweifelt nach einer tragfähigen Zukunft sucht.

Nation Europa

Mit den Wahlergebnissen in Italien im März als Ausgangspunkt beschreibt der italienische marxistische Theoretiker Franco Berardi die nationalistischen und rassistischen Tendenzen, die er im heutigen Europa sieht.
Taranto

Die sterbende Stadt

Tarent ist bekannt als die Stadt an den beiden Meeren und für seine weltberühmten Oliven und Muscheln. Die italienische Küstenstadt hat sich aber auch zu einer der am stärksten verschmutzten Städte Europas entwickelt.

Der falsche Flüchtling

Der Theatermann Kristian Husted ist als Flüchtling verdeckt, aber leider zu wenig davon.

Ein Western für unsere Zeit

Indem Western den Staub des alten Hollywood-Genres abwischt, malt er ein relevantes und realistisches Bild des heutigen Europas.

Europas Selbstverletzung

Es ist Abenddämmerung im Westen. Aber die Morgenröte bringt Licht, so Bernd Ulrich.

Maschinengewehr als Stock

Diese rechtzeitige Warnung vor der Remilitarisierung der Gesellschaften und Lehren in Europa wurde als Ergebnis der Annexion der Krim durch Russland verzeichnet.

Europolitischer Striptease

Europa muss alleine kämpfen, um die von uns als selbstverständlich vorausgesetzte rechtsbasierte Gesellschaft aufrechtzuerhalten.

Die Bedrohungen der NATO stoppen den IS nicht

Nach immer mehr Terroranschlägen in Europa glauben die NATO und der Westen, dass mehr Gewalt angewendet werden muss. Dies deutet auf ein geringes Verständnis der Funktionsweise von Organisationen wie IS hin.

Europäische neue Welle

Eine neue fortschreitende Welle strömt über Europa und versucht, den Rechtspopulismus abzuwaschen. Kann auch Israel davon profitieren?

Varoufakis visionärer Europaplan

Der frühere griechische Finanzminister Yanis Varoufakis will nicht mehr nur sein eigenes Land retten - jetzt ist die gesamte EU auf dem Sprung.

Softpornos für die Schattenseiten

Als letzte pazifistische Utopie der modernen Welt muss das europäische Abenteuer fortgesetzt werden, schreibt Jean Quatremer, der immer noch schnell zum nützlichen Idioten der Welt werden kann.

Durch die Hölle gegen Europa

Eritreer auf der Flucht werden geschlagen, vergewaltigt und eingesperrt und riskieren ihr Leben auf dem Weg über das Mittelmeer. Europäische Politik bedeutet, dass sie keine anderen Optionen haben.

Die Nationalhymne der Sirenen

Die Sirenen werden ihre Präsenz in einer Zeit der Pixel und der virtuellen Realität wiederbeleben.
Eva Joly

Eva Joly: "Norwegen steht allein in Europa"

Sie wurde vom französischen Establishment als verrückt, eiskalt und revolutionär bezeichnet und ist eine gebräunte Teilnehmerin an der wichtigsten politischen Arena Europas. MODERN TIMES hat Eva Joly getroffen.