TAG

Kernwaffen

Wenn Sie Forschung in Stille disziplinieren wollen

ORIENTERINGBEACHTEN: Viele, die die Legitimität der US-Kriege in Frage stellen, scheinen von Forschungs- und Medieninstitutionen unter Druck gesetzt zu werden. Ein Beispiel hierfür ist das Institut für Friedensforschung (PRIO), an dem Forscher beteiligt waren, die historisch gesehen einen Angriffskrieg kritisiert haben und die kaum zu den engen Freunden von Atomwaffen gehörten.

Die Lüge unserer Zeit

ORIENTERING 11. April 1970: Der 9. April war das Ergebnis der Remissionspolitik des norwegischen Offizierskorps und der Bewunderung der Nase für Hitler-Deutschland und alles, wofür es stand, sagt Major Svein Blindheim in diesem Interview.

Mit dem Tandembike in die Zukunft

Atomwaffen: Trotz wiederholter Demonstrationen sind Atomwaffen immer noch bei uns und mindestens genauso gefährlich wie zuvor. Dieses Buch enthält alles, was Sie über die Geschichte der Atomwaffen wissen müssen.

Schwarzer Nebel und schwarzer Tourismus

Atomic Race: MODERN TIMES bringt hier einen anderen Blickwinkel auf dasselbe wichtige Buch, eher aus einer "radikalen Geographie".

"Sie interessieren sich vielleicht nicht für den Krieg, aber der Krieg interessiert sich für Sie."

NATO: Der Philosoph Jon Hellesnes betont mit seinem neuen Buch The NATO Complex die ehrenwerte Dissidententradition von Luxemburg und Liebknecht.

Wird Spanien das erste NATO-Land sein, das das Atomverbot unterstützt?

Die meisten Länder in Europa unterstützen das Atomverbot der Vereinten Nationen nicht. Wird sich dies ändern, wenn Trump und Putin den INF-Deal zunichte machen?

Papst gegen Atomwaffen

Der Vatikan sieht keine moralische Akzeptanz mehr für eine militärische Nuklearabschreckungsdoktrin vor.

12 Fragen an unseren neuen Außenminister

Das heutige Aufflammen der nuklearen Kriegsgefahr hat Korea erneut auf die Tagesordnung gesetzt. Seit 67 Jahren befindet sich die koreanische Halbinsel in einem verheerenden Krieg, an dem die Großmächte der Welt beteiligt sind.

Spiel der Drohnen

Während der Kampf gegen Atomwaffen in den Medien schon immer große Beachtung gefunden hat, geht der Kampf gegen die Tötungsroboter lautlos vonstatten. 

Indien: Der pragmatische Abrüstungspartner

Mehrere europäische Länder sorgen sich um einen Atomkrieg zwischen Indien und Pakistan. Ist es realistisch? 

Was hat die Friedensbewegung erreicht?

Neues Buch untersucht, was die Friedensbewegung aus den Erfahrungen vergangener Friedenskämpfe lernen kann.

Der bevorstehende Krieg gegen China

Die USA fordern ein Bild von sich selbst als heldenhaftes Land, das die Welt vor einem "zunehmend aggressiven China" retten kann. Gleichzeitig umzingeln mehr als 400 US-Militärstützpunkte China mit Raketen, Bombern, Kriegsschiffen und vor allem Atomwaffen.

Warum so passiv, Brende?

Österreich verpflichtete sich, mit der Arbeit an einem Atomwaffenverbot zu beginnen. Warum hält sich Norwegen jetzt zurück?

- Ich habe nie aufgehört, im Boden zu Eggen

Ole Kopreitan ist 70 Jahre alt. Viel wichtiger für den Kampf gegen Atomwaffen ist, dass er vor 50 Jahren seinen Schulleiter in den gegenüberliegenden Eidsvoll-Turnhallen sprach.