Schlüsselwörter: Arne Johan Vetlesen und Rasmus Willig

Gefangen in unserer eigenen Schlinge

In dieser ökologischen Kampfkunst erklären zwei Akademiker im Namen ihrer Enkel eine Einigung mit ihrer eigenen Generation. Das Ergebnis ist ein uneinheitliches, aber aufrichtiges Buch - das am besten gelingt, wenn es direktes Handeln fordert und den ökologischen Ausnahmezustand erklärt.

Einschränkung der Freiheit

Wir wissen es so gut und wollen es wirklich nicht. Wenn wir blind für die Zerstörung der Natur sind, gefährden wir daher unsere eigenen Emotionen.