Wenn wir die Klimakrise lösen wollen, müssen wir beschleunigen


KLIMA: Langsames Handeln im Klimaschutz schadet laut Bernd Ulrich Klima, Menschen und Demokratie.

Eckhoff rezensiert regelmäßig MODERN TIMES.
Email: ranveig.eckhoff@posteo.net
Veröffentlicht: 4. Januar 2020
       
Alles ist anders. Das Zeitalter der Ökologie
Autor: Bernd Ulrich Kiepenheuer, Witsch Verlag
Verlag:, Deutschland

Wir erleben jetzt einen umfassenden Paradigmenwechsel - politisch, persönlich, ökologisch, ökonomisch. Woraus bestehen diese Erwartungen?

Im 20. Jahrhundert mussten wir uns mit mehreren Dualismen auseinandersetzen - Diktatur gegen Demokratie, Staat gegen Individuum, Kapital gegen Arbeit. Das heutige Jahrhundert wird von dem Widerspruch zwischen Mensch und Natur geprägt sein, der bisher eine eher unbedeutende Rolle spielte.

Unser Gegenstück ist keines, über das wir diskutieren oder zu kämpfen versuchen können. Die Natur kämpft nicht, sie antwortet. Der Werkzeugkasten des 20. Jahrhunderts reicht nicht aus, um die aktuelle Klimakrise zu bekämpfen.

"Es ist nicht liberal, Verschmutzungsprivilegien in Frage zu stellen. Es ist …

Lieber Leser. Sie können 4 kostenlose Artikel pro Monat lesen. Komme vielleicht nächsten Monat wieder. Melden Sie sich möglicherweise für ein Abonnement an (NOK 69 / Monat), um alles (einschließlich der Zeitschriften) lesen zu können. Wenn Sie nicht schon sind. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich zuerst im oberen / Menü, bevor Sie bestellen.