Werner Schmidt: Peter Weiss: Ein Leben als kritischer Intellektueller TankeKraft Verlag, 2016

Peter Weiss 1982. FOTO: Dietbert Keßler

Psychosozialer Revolutionär


Der politische Horizont von Peter Weiss ist nicht aktuell. Aber er war einer der größten Schriftsteller des 1900. Jahrhunderts.

Email: espen.gronlie@gmail.com
Veröffentlicht am: 2017
Peter Weiss: Ein Leben als kritischer Intellektueller
Autor: Werner Schmidt
Verlag: TankeKraft Verlag, 2016

Werner Schmidt:
Peter Weiss: Ein Leben als kritischer Intellektueller
TankeKraft Verlag, 2016

Peter Weiss (1908–1982) ist einer der wenigen Intellektuellen des 1900. Jahrhunderts, der einen Teil von Karl Marx 'Vielseitigkeit besitzt. Er sollte noch lesen. Dann beginnen Sie mit der Hauptarbeit, der romantischen Trilogie Widerstandsästhetik (1975–81), der ursprünglich in der DDR verboten war, zu der Weiss Treue geschworen hatte. Die Arbeit fasst Weiss 'viele Lehren aus einem langen Leben im Dienste von Politik und Kunst zusammen. Es ist ein funkelnder polyphoner Roman über ein kunstinteressiertes Kollektiv von Arbeitern und ihren antifaschistischen Kampf. Die Arbeit kann an Jacques Rancières erinnern La Nuit des Proletaires (1981), in dem der französische Philosoph hundert Jahre zuvor über das erste organisierte sozialistische Werk schreibt. Der Philosoph Herbert Marcuse betonte…


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69 SEK / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Bitte kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben.


Schließen
einloggen


Abonnement NOK 195 Quartal