Profilbild
Namjed . (7 Artikel)

In Syrien: zwei gelebte Erfahrungen

Der Amerikaner Reese Erlich und der Syrer Yassin al-Haj Saleh gehen in ihren Büchern über den Krieg in Syrien ausführlich auf die Dinge ein.

Keine roten Granatäpfel mehr

Wasser hat politische und sicherheitspolitische Aspekte im Nahen Osten, und in zukünftigen Kriegen in dieser Region geht es nur um Wasserressourcen.

Buchkrise im Iran

Die Iraner lesen weniger als je zuvor. Warum?

Zweihundert Jahre Stille

Für alle, die mehr über die heutigen Beziehungen zwischen Iranern und Arabern erfahren möchten, ist ein 60 Jahre altes Buch sehr zu empfehlen.

Spirituelles Reisen und politische Machtnetzwerke

Religiöse Pilgerfahrten im und außerhalb des Iran können niemals von der Politik abgekoppelt werden.

Wie bekommt man Alkohol im Iran in weniger als 17 Minuten?

Was passiert mit den Alkoholgewohnheiten in einem Land, in dem Alkohol völlig verboten ist? Ich denke, Sie können die Antwort erraten. Im April traf ich einen Kollegen bei einem ...

Neue, frische Luft für den Iran

Das Atomabkommen hat bei vielen Iranern, die darauf gewartet und einen hohen Preis gezahlt haben, eine Welle der Hoffnung und Freude ausgelöst.
EnglischNorsk