KRIEG IM JEMEN: Staaten, von denen Norwegen Geld geliehen hat, sind wichtige Teile der Kriegsmaschinerie, die jetzt den Jemen verwüstet. Ein Junge läuft in den Ruinen herum, nachdem Saudi-Arabien am 30. Januar einen Bombenanschlag auf die Hauptstadt Sanaa verübt hatte. FOTO: AFP / MOHAMMED HUWAIS

Norwegen verleiht Diktaturen Milliarden


Ägypten, Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate bombardieren Krankenhäuser, Schulen und Flüchtlingslager im Jemen - und erhalten Kredite aus Norwegen.

Ehemaliger Journalist für MODERN TIMES.
Email: oystein@nytid.no
Veröffentlicht: 18. Februar 2016

Ist es richtig, dass Norwegen und der Staat Kredite an diktatorische Regime vergeben, die Waffen horten und Menschen, die sie nicht mögen, systematisch verfolgen, einsperren, foltern und töten? Es ist relativ wenig bekannt und wird in den Medien diskutiert, aber ein Rückblick auf MODERN TIMES zeigt, dass die Renten der norwegischen Bürger heute unter anderem durch Zinserträge aus Darlehen gesichert sind, die Ländern gewährt werden, die Schwule hingerichten und chemisch kastrieren oder Massensterben gegen politische Gegner verhängen.
Der Vertreter und stellvertretende Vorsitzende des SV Snorre Valen ist der Ansicht, dass die norwegischen Kredite an diese Staaten dazu beitragen, die Fähigkeit der Regime zu stärken, zu unterdrücken und an der Macht zu bleiben. «Norwegische Kredite an andere Länder sind enthalten…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal