Der nigerianische Migrant Don Emeka behauptet, von Mitgliedern der Schwarzen Axt mit Axt angegriffen worden zu sein, als er nicht Teil ihrer kriminellen Aktivitäten sein wollte. (Foto: The Vice, Screenshot)
Der nigerianische Migrant Don Emeka behauptet, von Mitgliedern der Schwarzen Axt mit Axt angegriffen worden zu sein, als er nicht Teil ihrer kriminellen Aktivitäten sein wollte. (Foto: The Vice, Screenshot)

Black Axe verbreitet Angst auf der ganzen Welt


SCHWARZE AXT: Die nigerianische Mafia verbreitet sich auf der ganzen Welt, einschließlich Skandinavien.

Kolle ist der Redaktionsleiter von MODERN TIMES.
Email: iril@nytid.no
Veröffentlicht: 1. März 2020

Die internationale Presse und die US-Behörden unterscheiden nicht zwischen Black Axe und Neo-Black Movement (NMB), sondern bezeichnen sie als dieselbe Organisation.
Eine Facebook-Seite nennt sich anders «NBM aka BLACK AX».

Black Axe versucht gerne, Mitglieder unter nigerianischen Migranten wie Don Emeka (siehe Abbildung oben) zu rekrutieren. Er behauptet, von Mitgliedern der Schwarzen Axt mit Axt angegriffen worden zu sein, als er nicht Teil ihrer kriminellen Aktivitäten sein wollte. berichtet The Vice.

Macheter, Axt…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.

Abonnement NOK 195 Quartal