Das Leben ist ein Glaubensdirektor Han Xiao

Wenig Geld, viele Rechnungen


SCHLITZ: Die Geschichte zweier Männer, die nach unerwarteten Krankenhausrechnungen streben, zeigt die Wrestling-Ära im modernen China.

Gray ist ein regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: carmengray@gmail.com
Veröffentlicht: 1. August 2019
Das Leben ist ein Glaube
Direktor: Han Xiao
(China)

Bei der Eröffnung von Das Leben ist ein Glaube der film ist "dir und mir, den alltäglichen menschen, die hier auf der welt arbeiten und leben" gewidmet. Es ist eine zutreffende Zusammenfassung der Moral dieses Dokumentarfilms, eine antiromantische Vision der Unvorhersehbarkeit des Lebens und des endlosen Strebens nach Existenz, die keine Ideale des Komforts bietet. Der Film schafft dennoch eine ganzheitliche Vision, in der Situationen mit ihren vielen Prüfungen dargestellt werden und Leiden in einen bittersüßen und universellen Lebenszyklus versetzt wird. Dies ist der neueste Film des chinesischen Regisseurs Han Xiao, dessen vorheriger Film Himalaya: Leiter zum Paradies (2015) erforschten das Leben der Sherpas, die Kletterer mitnehmen…


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal