Laibach wurde beschuldigt, die nationalsozialistische Ideologie zu fördern, aber die Band kritisierte tatsächlich die totalitäre Politik des kommunistischen Regimes.
Laibach wurde beschuldigt, die nationalsozialistische Ideologie zu fördern, aber die Band kritisierte tatsächlich die totalitäre Politik des kommunistischen Regimes. (Laibach über AP)

Der Konflikt in der Ukraine


In Loznitsas Film geht es um die Kontroverse um Fakten, die in Donbass zwischen der Ukraine und der von Russland unterstützten Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine herrschten.

Zajc ist Medienautor, Forscher und Filmkritiker. Sie lebt und arbeitet in Slowenien, Italien und Afrika.
Email: melita.zajc@gmail.com
Veröffentlicht: 2. Januar 2019
Donbass
Direktor: Sergey Loznitsa
(Ukraine, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Rumänien)

Während der Anzeige von Donbass - der neueste Film des ukrainischen Dokumentarfilmregisseurs Sergey Loznitsa während des internationalen Filmfestivals in Ljubljana in diesem Herbst - stellte zwei ältere Menschen vor mich in eine Schlange. Als der Blick vorbei war, wandte sich die Person rechts der anderen zu und sagte: "Hey? Waren sie Schauspieler? War das nicht ein Dokumentarfilm? "

Nein im Gegenteil

Loznitsas neuer Film untersucht die Kontroverse um Fakten, die im Donbass zwischen der Ukraine und der von Russland unterstützten Volksrepublik Donezk in der Ostukraine toben. Die dreizehn Teile des Films sind absolut fiktiv: bewaffnete Konflikte, Verbrechen und Diebstahl durch separatistische Banden…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal