Das Zeitalter des Messings
Das Zeitalter des Messings. Eine satirische Karikatur von New York im Jahr 1869 darüber, wie die USA aussehen würden, wenn Frauen das Wahlrecht bekämen. Sie zeigt, welche Bedrohung Frauen, die sich in der Politik engagieren, gegen die traditionellen Geschlechterrollen darstellen. (Foto: Truls Lie auf der New York City Museum Exhibition, 2018)

Kollektive Wut der Frauen


#ICH AUCH: Gut und verrückt ermutigt Frauen, ihren Verstand zu zeigen, damit wir gemeinsam eine Revolution schaffen und das Patriarchat regieren können.

Ciftci ist Journalist und Schauspieler.
Email: info@ciftcipinar.com
Veröffentlicht am: 2019
Gut und Wütend: Die revolutionäre Kraft der Wut von Frauen Simon & Schuster, USA
Autor: Rebecca Traister
Herausgeber:,

Die feministische amerikanische Schriftstellerin und Journalistin Rebecca Traister (* 1975) schreibt in Gut und verrückt über die revolutionäre Kraft der Wut von Frauen im Laufe der Geschichte in den Vereinigten Staaten - von den Suffragetten zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Frauenmarsch und metoo im 21. Jahrhundert. Das Buch, das das Ergebnis ihrer Bemühungen ist, ihren eigenen Ärger nach den US-Präsidentschaftswahlen 2016 zu kanalisieren, ist eine Hommage an Frauen, die dazu beigetragen haben, die Nation und den Rest der Welt zu verändern.

Zeit wütend zu sein

In dem Kapitel "Der Winter unserer Unzufriedenheit" schreibt Traister über die weibliche Opposition gegen Trump. Als er Muslimen ein Reiseverbot auferlegt, sind etwa 70 Prozent der freiwilligen Anwälte junge Frauen. Kurz darauf veröffentlicht die New York Times Gruselgeschichten von Schauspielern, die sexuell belästigt wurden - metoo ist in Bearbeitung.

Frauen erzählen Geschichten, die sie niemandem erzählt haben, einander und Journalisten. Die Presse erlangt enorme Macht und die Angst breitet sich auf Männer aus, die ihre Position missbraucht haben. Im Januar 2018 schreibt die amerikanische Schriftstellerin Ijeoma Oluo in der Zeitschrift Elle: «Zu den Männern, die sich besorgt und verwirrt am Kopf kratzen: Die Wut, die Sie jetzt sehen, die Wut, die früher unverwundbare Männer heute stürzt, kratzt kaum an der Oberfläche. Sie denken, wir könnten wütend sein? Sie haben keine Ahnung, wie wütend wir sind. "

Wenn eine Frau offen wütend ist, wird sie oft als hormonell eingestuft.

Im Oktober 2017 zur gleichen Zeit wie metoo Während ich in den USA aufblühe, schließe ich mich der geheimen Facebook-Gruppe dahinter an stilleforopptak, mit Iselin Shumba als einer der Administratoren. Schauspielerinnen im ganzen Land erzählen ihre intimen Geschichten von sexueller Belästigung und Vergewaltigung. Die Transparenz breitet sich aus und mehrere Personen des öffentlichen Lebens werden sexueller Belästigung beschuldigt. An der Osloer Akademie der Künste (KHiO), an der Shumba Mitteilungen über drei Männer zugestellt hat, werden zwei von ihnen entlassen und einer tritt zurück.

Das Zitat der amerikanischen Feministin und Autorin Audre Lorde aus dem Aufsatz Gebrauch des Zorns (1981) fasst die Botschaft im 320-seitigen Buch zusammen: "Präzise fokussiert kann es eine kraftvolle Energiequelle werden, die…

Abonnement NOK 195 Quartal

Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?