Kommentar

MODERN TIMES ist eins Kommentar Zeitung. Siehe BUCH und FILM für Kritikmit rund 25 Rezensionen politischer Literatur und Dokumentationen pro Monat.

Zu einer Zeit, in der nur "notwendige" Reisen erlaubt sind

REISEN: Wohin wirst du reisen, wenn die Pandemie das Ziel verwüstet? In der Literatur natürlich. Auf den verlassenen Inseln der Bücher können Sie die Hängematte ausdehnen, ohne von etwas anderem als Sehnsucht infiziert zu werden.

Die Selbstmedikation der Selbstzufriedenheit

BJØRNEBOE FILM: Ist es die Freiheit, vor der wir Angst haben? fragt Filmregisseurin Terje Dragseth.

Die Göttliche Komödie

BEWEIS: Gott selbst ist das Problem des Bösen: Müssen wir töten und müssen wir viele und die ganze Zeit töten, damit die Welt besser wird?

FASSBINDER UND BJØRNEBOE: "Ich werde für die Unwürdigsten gehalten."

KRISE, ADVERSITÄT, DROGEN: Der 100-jährige Jens Bjørneboe und der deutsche Filmregisseur Rainer Werner Fassbinder, der dieses Jahr 75 Jahre alt geworden wäre, wurden beide in die Öffentlichkeit gerückt. Hat dies für beide zu einer Verkürzung des Lebens geführt?

Ist es schade für Amerika?

Großmachtwahnsinn? Amerikas Schattenseiten haben für viele tödliche Liebe und die Beziehung destruktiv gemacht. Bjørneboes Empörung über Amerika war solidarisch.

Grüner Systemwechsel und Kreislaufwirtschaft

AUFSATZ: Um unseren Lebensunterhalt zu sichern, sollten wir uns von einem System entfernen, das ständig verlangt, dass wir effizienter, produktiver und gewinnmaximierender werden.

Aus Sicht des Verurteilten

Jens Bjørneboes Beitrag zum Urteil Ohne Faden.

David Graeber (1961–2020)

Nachruf: David Graeber ist kürzlich gestorben. MODERN TIMES beschließt einmal, einen Nachruf zu bringen - hier über den Anarchisten, der unsere üblichen Vorstellungen von dem, was möglich und unmöglich ist, richtig und falsch, normal und seltsam, ändern wollte.

Ein spätes Hippie-Geständnis

GATEAVISA: MODERN TIMES druckt einen der Aufsätze in einem neuen Buch über Gateavisa. Hier eine Reflexion darüber, wie sie sich im postmodernen Geist als Magazin der achtziger Jahre neu erfinden mussten: In den Redaktionen waren sich alle in allen Fragen, vom Layout bis zur US-Außenpolitik, weitgehend uneinig. Hier waren lila Unterhemden, Jacken von Flohmärkten, Schriftrollen und Bücher über die Öko-Krise.

Bjørneboe ist vielleicht das seltenste Buch

VERBOTENES BUCH: Red Emma ist Bjørneboes szenische Geschichte über die Anarchistin Emma Goldman und ihren treuen «Mitsoldaten» Alexander Berkman.

Heimweh

In diesem Aufsatz reflektiert Jens Bjørneboes älteste Tochter eine weniger bekannte psychologische Seite ihres Vaters.

Elektra - das Kind, das von Schmerzen gereinigt würde

AUFSATZ: Sophocles 'Elektra stellt die Frage: Was passiert mit einer Person, die nicht für sich selbst formuliert, gegen wen ihre Rache gerichtet ist und warum? Ist es das Bedürfnis nach Rache, das uns antreibt, der Drang, jemanden zu bestrafen, der für uns ruiniert hat? Und was ist mit jungen, religiösen Terroristen heute, die aus Liebe zum "Herrscher" grausame Rituale und Riten durchführen?

Bjørneboe, Gateavisa und Postanarchismus

Ist es möglich, dass Merkmale des Anarchismus für einige von uns heute noch große Gültigkeit haben?
Marilena Nardi, Se Www.Libex.Eu

Ist es Zeit für eine neue Art von demokratischem Engagement?

KOMMENTAR: Brauchen wir weit weniger gewählte Politiker, um unsere Meinungen zu vertreten?

Jens Bjørneboe und Gateavisa

ANARCHISMUS: Audun Engh über die Bedeutung von Jens Bjørneboe als Inspirationsquelle für Gateavisa in den 70er Jahren
Librexpression am Kap (Spanien). Www.Libex.Eu

"Ein mörderisches System"

SCHWEDEN ANGEKLAGT: Warum kooperieren die schwedischen Behörden nicht mit den UN-Mechanismen und respektieren die Grundsätze der Offenheit, Rechenschaftspflicht und des Rechts, wenn es um den Fall Assange geht, fragt der ehemalige schwedische Chefredakteur Arne Ruth.

Mercedes ohne Motor

Donald Trumps "Deal of the Century" könnte im schlimmsten Fall ein Auslöser für das ursprüngliche Konfliktpotential zwischen Palästinensern und Israelis sein.
Foto pixabay

Südamerikas bevorstehender Technologie-Showdown

CAPTURE: Die Behörden in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica und Mexiko investieren jetzt in Start-ups, Gründerzentren und Schulungsprogramme. Gleichzeitig kann Kolumbien die Telefone der Demonstranten beschlagnahmen. In Ecuador blockieren die Behörden den gleichen Zugang zu Servern. In Nicaragua und Venezuela haben die Regierungen den Zugang zu Instagram, Facebook, Twitter und YouTube routinemäßig eingeschränkt. Die Vereinigten Staaten und China sind auf aggressiven Werbereisen in Länder in der gesamten Region.

Trojanische Pferde für den chinesischen Geheimdienst?

HUAWEI: Die Vereinigten Staaten glauben ebenso wie China daran, nationale Technologie als Mittel zur Massenüberwachung und politischen Manipulation einzusetzen.

"Du bist mein Schöpfer, aber ich bin dein Herr - gehorche!"

FRANKENSTEIN: Über das Töten von Drohnen, künstlicher Intelligenz und Frankenstein. Es ist einfacher geworden zu kämpfen - und gefährlicher. Wenn oder wann die Maschinen selbst übernehmen, kann die Menschheit plötzlich auf der falschen Seite des Tisches stehen.

Facebooks Waage

Krypto: Die Zeit, in der Bankzahlungen über Landesgrenzen hinweg fünf Tage dauerten, ist noch nicht vorbei. Aber es kostet nicht mehr fünf Prozent der Transaktion. Aber was ist mit denen ohne Bankkonto? Die Waage treibt die Entwicklung voran

Die Zerstörung, der Tod und die Militarisierung des Alltags

NECROPOLITICS: Millionen von Menschen Hunger, Epidemien, Krieg und Flucht aussetzen.

Wahrheit in der Zeit der Koronakrise

BIOMAKT: Der italienische Philosoph Giorgio Agamben hat mehrere kontroverse Aussagen zur Bewältigung der Koronakrise gemacht. Agamben stellt fest, dass der mediale Umgang mit der Koronakrise auf perverse Weise Ähnlichkeit mit der kommerziellen Werbung hat. Und warnt vor einer neuen, despotischen Sicherheitsgemeinschaft.
Niels Bo Bojesen

Informationstotalitarismus

Selbst gerade? Die Unternehmen hinter Plattformen, Smartphones und dem Internet der Dinge verfolgen kontinuierlich alle unsere Bewegungen. Mit einem digitalen Fußabdruck kann man den Zugang einer Person zu Krediten, Transportmitteln, sozialen Diensten oder Gesundheitsversorgung bestimmen. Wir verlieren unsere individuelle Freiheit und Autonomie.

Palästina in unserem Jahrhundert

Palästina-Gutschein: Die Zeitschrift Palästina in unserem Jahrhundert hat sowohl eine aktuelle als auch eine historische Perspektive auf den langen Atomkonflikt zwischen Palästina im Nahen Osten. Obwohl es bekannt ist, ist es oft mit wenig detailliertem Wissen.
EnglischNorsk