Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

FOTOS

"Ich sehe keine Schönheit im Krieg, aber in allem steckt Schönheit."

DER FOTOGRAF: Schönheit, Leiden, Wohlstand, Armut, Oberflächlichkeit und vergewaltigte Kinder sind verschiedene Seiten derselben Medaille, sagt der Fotograf Marco Di Lauro, der während des Ausbruchs der Covid-19 eine Woche beim Roten Kreuz in Bergamo verbracht hat.

"Was wir mit 'Ja' sagen wollen."

BUCH: Die Fotografin Kajsa Gullberg ist ein Sokrates-Licht im Sexclub. Die Fotos aus dem Club sind unscharf und rötlich.

Virtuelle Spaziergänge

FOTO: Die coronakrise hat neue digitale Ausstellungsräume für die Fotografie geschaffen. MODERN TIMES hat mehrere von ihnen besucht.

Die Natur bestimmt, nicht wir

FOTO: Das Thema der Ausstellung 'The Beginning' mit Lennart Nilssons Fotografien ist besonders berührend und regt zum Nachdenken an, nachdem die Pandemie tobt.

Flüchtlinge, Sport und Fotografie

FOTOS: Die Flüchtlingskrise in Lesbos ist die schlimmste, die wir seit langem gesehen haben.

Südafrikanische Identität

FOTO: Der südafrikanische Fotograf Santu Mofokeng starb kürzlich im Alter von 63 Jahren. Seine Bildaufsätze aus der Zeit während und nach der Apartheid leben jedoch weiter.