Aufsatz

Den Alltag in seiner Macht zu haben

ANARCHISMUS: Wenn nicht jetzt wann? Ist soziale Ökologie eine Antwort?

Der Wille der Strategien, das Leben zu opfern: Die Militärkommandanten wollten die Sowjetunion und China vernichten, aber Kennedy stand im Weg

AUFSATZ: Wir betrachten das American Strategic Military Thinking (SAC) von 1950 bis heute. Wird der Wirtschaftskrieg durch einen biologischen Krieg ergänzt?

Mehr universelle Philosophie

AUFSATZ: Zeit zu lernen, was die vielen übersetzenden Philosophen der Welt dachten? Oder was ist mit der ausgelassenen afrikanischen Philosophie? Vier Bücher bieten ein breiteres Verständnis der Geschichte des Denkens.

Alles, was wir lieben, ist vergänglich, flüchtig, vorübergehend

AUFSATZ: Es geht heute um unser Selbstverständnis. Westliche Technologen, Ökonomen und Künstler sitzen mit ihren aggressiven, teilweise aufgeblasenen Motiven seit Jahrhunderten über der Natur. Im Ökosystem ist der Mensch in der Natur, es ist ein Teil der Natur, von dem er vollständig abhängig ist. Können wir Biotope, Lebensräume, Flüsse, Seen, Böden, Ozeane und Gemeingüter schützen? Dieser Aufsatz befasst sich mit fünf Büchern, die das Ökosystem untersuchen.

Zu einer Zeit, in der nur "notwendige" Reisen erlaubt sind

REISEN: Wohin wirst du reisen, wenn die Pandemie das Ziel verwüstet? In der Literatur natürlich. Auf den verlassenen Inseln der Bücher können Sie die Hängematte ausdehnen, ohne von etwas anderem als Sehnsucht infiziert zu werden.

Mit dem Tod bedroht zu sein, kann dazu führen, dass die meisten Menschen sich zurückhalten

REDEFREIHEIT: Die Möglichkeit, etwas zu sagen, ist immer sehr begrenzt, sagt der regelmäßige Verfasser von MODERN TIMES in diesem Aufsatz über die Anwendung von Gewalt durch verschiedene Behörden. Abseits der heutigen Massenmedien ist nun ein "unterirdisches" Netzwerk von Intellektuellen entstanden, darunter erfahrene Journalisten, Geheimdienstoffiziere, renommierte Professoren und Politiker.

Grüner Systemwechsel und Kreislaufwirtschaft

AUFSATZ: Um unseren Lebensunterhalt zu sichern, sollten wir uns von einem System entfernen, das ständig verlangt, dass wir effizienter, produktiver und gewinnmaximierender werden.

Ein spätes Hippie-Geständnis

GATEAVISA: MODERN TIMES druckt einen der Aufsätze in einem neuen Buch über Gateavisa. Hier eine Reflexion darüber, wie sie sich im postmodernen Geist als Magazin der achtziger Jahre neu erfinden mussten: In den Redaktionen waren sich alle in allen Fragen, vom Layout bis zur US-Außenpolitik, weitgehend uneinig. Hier waren lila Unterhemden, Jacken von Flohmärkten, Schriftrollen und Bücher über die Öko-Krise.

Bücherbewertungen

Die Unzufriedenheit, die Frustration, die Untröstlichkeit, die Hoffnungslosigkeit und das Misstrauen

USA: Der Philosoph Espen Hammer gibt in einem neuen Buch eine kristallklare Analyse der US-Politik. Dies ist ein Land, in dem der jährliche Wert der Lobbyarbeit auf weit über 40 Mrd. NOK geschätzt wird.

Ist erneuerbare Energie ausreichend, wenn der Gesamtenergiebedarf des Planeten 15 TW beträgt?

ENERGIE: Wir haben bereits genügend Technologien, um einen vollständigen Übergang zu erneuerbaren Energiequellen einzuleiten. Laut David Elliott hat Solarenergie auch ein Potenzial von erstaunlichen 20 Terrawatt – mehr als der weltweite Gesamtenergieverbrauch

Leben im wahrsten Sinne des Wortes

ARCHITEKTUR: Die Betonung der lokalen Kunst durch Christian Norberg-Schultz hat Generationen von Architekten geprägt. Können wir besser bauen als heute?

Alles ist die Schuld anderer

MASSENMEDIEN: Wo die Werbung ein Gefühl von Wohlbefinden, Verlangen und Vergnügen vermittelt, vermittelt der Konsum neuer Medien das Gefühl von Paranoia, Wut und Misstrauen. Hassverkäufer. Auch auf dem Capitol Hill.

Auf der dunklen Seite der Wahrheit

MEDIA: Der Kampf um die Wahrheit – und damit um den Dokumentarfilm – ist brutal geworden. Ein neues Buch analysiert, wie Wahrheitsansprüche und digitale Kultur unsere politischen Realitäten prägen.
- Werbung -

Mehr interessante Produkte:VERBINDUNG
Ihnen empfohlen

Bush ist ein lebender Christ

Der Abgeordnete der Küstenpartei Frank Kaleb Jansen hat keinen Zweifel: – Ich sehe ein lebendiges Christentum in George W. Bush.

Ja, dank Idealismus!

I Ny Tid nr.19 hevder teknolog Erik B. Næss...

Im März reisen irakische Offiziere nach Norwegen

Im März werden irakische Offiziere erneut nach Norwegen reisen, um sich bei der NATO ausbilden zu lassen. Das letzte Mal hat Norwegen den größten Teil der Rechnung bezahlt. Jetzt spendet Norwegen Geld für die Ausbildung durch einen Fonds.