Jill Stein - Amerikas Beste


Facebook hat nicht nur ikonische Kriegsfotos zensiert, sondern auch die Kritik von US-Präsidentschaftskandidatin Jill Stein Ende August am Fernsehen von Hillary Clinton beseitigt. Bis dahin hatte Steins Kritik innerhalb eines Tages 100 Lesungen und 000 Aktien erreicht. Massachusetts Jill Stein (und Vizepräsident Ajamu Baraka) sind MODERN TIMESs klare Favoriten, nachdem […]

Verantwortlicher Herausgeber von MODERN TIMES.
Email: truls@nytid.no
Veröffentlicht: 15. September 2016

Facebook hat nicht nur ikonische Kriegsfotos zensiert, sondern auch die Kritik von US-Präsidentschaftskandidatin Jill Stein Ende August am Fernsehen von Hillary Clinton beseitigt. Bis dahin hatte Steins Kritik innerhalb eines Tages 100 Lesungen und 000 Aktien erreicht.

Jill Stein (und Vizepräsidentin Ajamu Baraka) aus Massachusetts sind nach dem Verschwinden von Sanders die klaren Favoriten von MODERN TIMES - wir beschäftigen uns eher mit der Vernunft und unseren eigenen Meinungen als mit praktischer korrupter Politik. Wir sind also auf der Seite der Minderheiten, und wir wissen, dass man etablierte Machtstrukturen nicht mit einer Minderheit fängt. Der Präsidentschaftskandidat der Grünen hat keine Angst, sich gegen die Überlegenheit auszusprechen. Sie ist auch nicht wie sie, verliebt in Macht. Wenn Stein hätte ...

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal