Intensität ohne Übersteuerung


FILM: Der mehr als zweistündige Spielfilm A Night in Berlin wird in einer ununterbrochenen Einstellung vom norwegischen Star Sturla Brandth Grøvlen gedreht.

Email: redaksjon@nytid.no
Veröffentlicht: 19. August 2015

Eine Nacht in Berlin
Regie Sebastian Schipper
Foto: Sturla Brandth Grøvlen

Während des diesjährigen Filmfestivals in Berlin wurde die junge norwegische Filmfotografin Sturla Brandth Grøvlen mit einem Silbernen Bären für "herausragende künstlerische Leistung" ausgezeichnet. Er erhielt den Preis für den deutschen Spielfilm Victoria, die hier zu Hause Anfang September mit dem norwegischen Titel Premiere feierte Eine Nacht in Berlin (vermutlich, um Verwechslungen mit Torun Lians Hamsun-Verfilmung aus dem Jahr 2013 zu vermeiden). Und die Arbeit des Fotografen bei dieser Produktion ist absolut hervorragend, da der gesamte Film auf einen Schlag gedreht wird. Von uns zu Beginn des Films…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal