In einer Welt der Wahnvorstellungen


Psychose: Jeffrey Sconce hat eine nervenaufreibende, einfühlsame und chaotische Business-Page-Tour über die Verbindungen zwischen Technologie und Wahnsinn geschrieben.

Trige Andersen ist freie Journalistin und Historikerin.
Email: nina.trige.andersen@gmail.com
Veröffentlicht: 2. Mai 2019
Die technische Täuschung. Elektronik, Macht, Wahnsinn

Als ich noch sehr jung war, arbeitete ich mit einer etwas älteren jungen Frau zusammen, die eine Freundin des berühmten Frederik Fetterlein war. Sagte sie. Es war in der Mitte der 1990er Jahre, als Fetterleins "Fokus" "weg von der Tennislaufbahn und hin zum Nachtleben" laut Wikipedia gerichtet wurde. Dank der sorgfältigen Lektüre von Klatschmagazinen durch einen dritten Kollegen, in denen Fetterleins Reise dokumentiert war, wurde uns langsam klar, dass die unglaubliche Geschichte der Liebesaffäre reine Dreharbeiten waren.

Angesichts ihrer «Lüge» war unsere Kollegin zutiefst erschüttert und bestand hartnäckig darauf, dass sie Fetterleins war


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (NOK 69 / Monat), um mehr als einen kostenlosen Artikel pro Tag zu lesen. Komm morgen zurück oder logge dich ein.