Russlands Indoktrination
Unsterbliche Regisseurin Ksenia Okhapkina

Heroisches Opfer für das Mutterland


RUSSLAND: Die Idee, dem Mutterland zu dienen, bleibt als Indoktrinierungsinstrument relevant.

Gray ist ein regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: carmengray@gmail.com
Veröffentlicht: 18. Oktober 2019
Unsterblich
Direktor: Ksenia Okhapkina
()

Als das Flugzeug des sowjetischen Piloten Nikolaj Gastello im Zweiten Weltkrieg getroffen und abgefeuert wurde, stürzte es nicht ab. Anstatt zu schießen, traf Gastello eine blitzschnelle Entscheidung: Er wollte mit dem feurigen Bomber den deutschen Feind so gut wie möglich beschädigen und das Flugzeug direkt in ein Treibstofflager manövrieren. Es explodierte und zerstörte eine Reihe von Militärpanzern. Für seine Bemühungen erhielt er eine posthume Medaille, und das dramatische Ereignis von 1941 wird in Büchern beschrieben, die russische Schulkinder heute lesen.

Gastellos Geschichte betont die Selbstaufopferung für die Nation und veranschaulicht…


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal