Gib Mao die brennenden Herzen


Chinas am meisten zensierter Autor hat eine satirische und symbolträchtige Kampfkunst für die Wahrheit geschrieben.

Email: bbjornoy@gmail.com
Veröffentlicht am: 2016

Yan Lianke:
Die vier Bücher
Chatto & Windus, 2015

Yan Liankes Debütroman, der auf Englisch inoffiziell heißt Die Sonne geht unter, war das erste in China zensierte Buch des Autors. Es wurde nicht nur zensiert; Der Mann, der einen Großteil seines Lebens für die Kommunistische Partei gearbeitet hatte, war gezwungen, sechs Monate lang selbstkritische Texte zu schreiben. Vier seiner Bücher, darunter Die vier Bücherwurde später in seinem Heimatland zensiert, und Yan gab zu, dass er manchmal absichtlich schreibt, um die Zensur zu umgehen. In seinem letzten Roman, der letztes Jahr in englischer Sprache veröffentlicht wurde, hat er jedoch eines der dunkelsten Kapitel der chinesischen Geschichte vollständig in den Griff bekommen - ein Kapitel, das immer noch tabuisiert und geleugnet ist. in Die vier Bücher Die Machthaber verbrennen verbotene Bücher, und die Zensur von Yan Liankes Werk zeigt ironischerweise, warum Romane in mehr als einer Hinsicht noch brennbar sein können.

Die vier Bücher bestehend aus …


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69 SEK / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Bitte kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben.


Schließen
einloggen


Abonnement NOK 195 Quartal