Friedensnation Norwegen in der humanitären Phase des Imperialismus


Ein Kommentar zu einem hundertjährigen Bestehen.

Email: redaksjon@nytid.no
Veröffentlicht am: 2005

Das Jubiläum des Nationalen Vi

Historiker sind sich nicht ganz einig, ob Norwegen vor 1814 als Nation existierte und inwieweit diese Nation existierte oder ob die Nation in erster Linie ein Konstrukt ist, das sich im 1800. Jahrhundert allmählich herausbildete. Und wenn die norwegische Nation ein Konstrukt ist, ist es eine rein ideologische Beziehung oder repräsentiert sie eine tiefere Realität? Ist die Nation ein politisches Subjekt oder ist es nur eine einheitliche Vorstellung, dass ein solches Subjekt existiert, ohne dass das Subjekt tatsächlich unabhängig von der Vorstellung davon existiert?

Andererseits war es 1905 schwer zu leugnen, dass Norwegen als Nation auftritt, dass es damals ein nationales Vi war, das in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert. Und wer war 1905 das Thema, die Nation oder der Nationalstaat? Wenn es das letztere war, für wen hat dieser Staat dann gehandelt, für die gesamte Bevölkerung oder nur für Teile davon?

Aber das XNUMX-jährige Jubiläum ist auch nicht ohne einen Kampf, der zeigt, dass dies Wir sind ...


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69 SEK / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Bitte kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben.


Schließen
einloggen


Abonnement NOK 195 Quartal