Die Väter haben gekämpft, die Mütter haben recht

Camilla Fossum Pettersen: Sabbatical Sabotage. Norwegische Väter erzählen ihre Geschichten Aschehoug


Das Buch Samværs Sabotage kann jedem empfohlen werden, der sich um das Wohl der Kinder kümmert.

Ramsdal ist Schriftsteller.
Email: hanneramsdal@gmail.com
Veröffentlicht: 18. Mai 2017
Zusammenhalt sabotieren. Norwegische Väter erzählen ihre Geschichten

Camilla Fossum Pettersen gibt mit dem Buch Zusammenhalt Sabotage. Norwegische Väter erzählen ihre Geschichten Ein düsterer Einblick in das, worüber viele Väter sowohl in offenen als auch in geschlossenen Online-Foren sprechen, weil sie in Fällen der Kinderverteilung häufig nicht das Gerichtssystem und die öffentlichen Ämter erreichen. Der Autor hat Väter interviewt, die jahrelange Kämpfe sowohl mit den Müttern ihrer Kinder als auch mit dem System geführt haben, um angemessene Besuchsregelungen zu erreichen. Auf der ersten Seite ist ihr Standpunkt klar, und das Buch kann mit seinen makabren Geschichten über den Mangel an Rechtssicherheit der Väter und die Methoden der sozialen Sabotage der Mütter manchmal verschwörerisch wirken. Aber Fossum Pettersen hat gründlich erhalten ...

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung