SCHWIERIGE FRAGEN: In Thy Kingdom Come gibt der Fotograf und Filmemacher Eugene Richards gewöhnlichen Menschen eine Stimme, die in den heutigen Vereinigten Staaten weitgehend unsichtbar sind.

Zajc ist Medienautor, Forscher und Filmkritiker. Sie lebt und arbeitet in Slowenien, Italien und Afrika.

Ich suche immer nach Momenten in der Kunst, in denen Realität und Fiktion verschmelzen und in denen konventionelle Grenzen der visuellen Repräsentation einander überschreiten. Eugene Richards Film Euer Königreich komme bietet diese Momente. "Es ist eine seltsame Art von Dokumentarfilm, in der die Hauptfigur nicht real ist, während alle anderen es sind", sagte der Regisseur selbst in einem Interview im Zusammenhang mit seiner retrospektiven Ausstellung Eugene Richards: Der Nachlauf der Zeit # > durch ICP Museum i Neu York. Die Ausstellung, die vom 27. September 2018 bis zum 20. Januar dieses Jahres dauerte, war diskutiert in der Januar-Ausgabe von MODERN TIMES.

Richards ist der preisgekrönte Fotograf, dessen Arbeit oft mit dem Fotografen und Dokumentarfilmer Robert Franks, aber auch mit den fotografischen Essays von W. Eugene Smith verglichen wird. Er hat einen Hintergrund als Fotojournalist und hat seinen eigenen Stil durch die einzigartige Nähe zu seinen Objekten entwickelt. Seine Fotos - ob aus einem Operationssaal in einer Notaufnahme oder aus einer psychiatrischen Klinik in Mexiko - sind von seiner aufrichtigen Sorge um andere motiviert. …

Lieber Leser. Sie haben über 15 kostenlose Artikel gelesen, wir können Sie daher bitten, sich anzumelden Zeichnung? Dann können Sie alles (einschließlich der Zeitschriften) für NOK 69 lesen.

Abonnement NOK 195 Quartal