Eva Joly

Eva Joly: "Norwegen steht allein in Europa"


Sie wurde vom französischen Establishment als verrückt, eiskalt und revolutionär bezeichnet und ist eine gebräunte Teilnehmerin an der wichtigsten politischen Arena Europas. MODERN TIMES hat Eva Joly getroffen.

Schriftsteller für MODERN TIMES zu Europa-Themen.
Email: Pfrisvold@gmail.com
Veröffentlicht: 12. Januar 2017

Das Interview wird gefilmt Jonas Bangsundund wird demnächst in einer von der Redaktion herausgegebenen Kurzausgabe enthalten sein.

Die Franzosen lieben Revolutionen. Besonders die, die auf der Straße stattfinden. Aber nicht alle französischen Revolutionen haben in den weiten Boulevards von Paris stattgefunden. Eva Joly war nicht sehr blutig - aber dramatisch und nicht unbedeutend, als sie als Richterin in der Staatsanwaltschaft ein französisches Unternehmen und eine französische Gesellschaft wegen Korruption und Steuerhinterziehung an die Wand und nicht zuletzt ins Gefängnis setzte. Sie wurde entlarvt und als ehemalige Außenministerin und Leiterin des französischen Verfassungsrates verurteilt - eine von…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal