Ein außergewöhnliches und gefährdetes Leben

Das Buch vom Meer (Kniga morya)
Direktor: Aleksej Vakhrushev
(Russland)


Yupik-Inuit: Das Buch des Meeres ist eine faszinierend schöne Nahaufnahme einer Lebensweise, die im Einklang mit dem Schmelzen der Polen verschwindet und eine Seite Russlands zeigt, die wir bisher kaum gesehen haben.

(Diese Übersetzung wird von Google Gtranslate erstellt.)

Das Buch vom Meer bringt uns zu einer Gruppe Yupik-inuitter som lever langt nordøst i Russland, langs den iskalde kysten av Beringstredet. Filmskaperen Aleksei Vakhrusjevs (f. 1969) – som selv har vokst opp i en yupik-inuittfamilie – er utdannet ved Moskvas anerkjente Det allrussiske statlige kinematografiske institutt (VGIK), og i sin siste film løfter han fram tilværelsen og utfordringene til et folk som i både bokstavelig og metaforisk forstand befinner seg på kanten av stupet. I raskt tempo ødelegger klimakrisen noe som har overlevd gjennom årtusener. …

Lieber Leser. Sie können einen kostenlosen Artikel pro Tag lesen. Vielleicht komm morgen zurück. Oder wie wäre es mit Zeichnen Zeichnung? Dann können Sie alles (einschließlich der Zeitschriften) für NOK 69 lesen. Wenn Sie bereits dort sind, melden Sie sich oben im Menü (möglicherweise im mobilen Menü) an.

- Werbung -
- Werbung -
Nick Holdsworth
Holdsworth ist Schriftsteller, Journalist und Filmemacher.

Sie können auch mögenVERBUNDEN
Empfohlen

EnglishJapaneseNorwegianSpanish