Ein riesiges Pyramidenspiel

DIE FINANZWELT: Gelingt es den Autoren von Sabotage zu erklären, wie die Interaktion zwischen Behörden, Zentralbanken sowie Bank- und Finanzinstituten funktioniert?

Olav hat eine lange Zeit von der Finanzwelt hinter sich.
Sabotage - Das Geschäft der Finanzen
Autor: Anastasia Nesvetailova Ronen Palan
Herausgeber:,

DIE FINANZWELT: Gelingt es den Autoren von Sabotage zu erklären, wie die Interaktion zwischen Behörden, Zentralbanken sowie Bank- und Finanzinstituten funktioniert?

(Diese Übersetzung wird von Google Gtranslate erstellt.)

Am 6. März 2013 wurde der 51-jährige Bankdirektor David Rossi angeblich rückwärts aus dem Fenster seines Büros gesprungen. Mit blauen Flecken an beiden Armen und einem tiefen Schnitt von einer Sturmwaffe im Kopf landete Rossi 10 Meter tiefer auf seinem Rücken. Die Überwachungskamera zeigt, dass Rossis Uhr vom Fenster gefallen ist, nachdem Rossi selbst auf den Boden gefallen ist. Dann gehen zwei Kollegen ruhig zu Rossi und stellen fest, dass er tot ist.

Rossi war Kommunikationsleiter bei der ältesten Bank der Welt, dem 1472 gegründeten Monte dei Paschi di Siena (MDP). 2008 war die MDP zahlungsunfähig und musste gerettet werden, und das "Projekt Santorini" wurde konzipiert. Kurz gesagt, MDP konnte intern im Bank- und Finanzsektor große Kredite aufnehmen, die für riskante Projekte verwendet wurden. Als die Finanzkrise kam, ging es schief und die MDP musste immer mehr Kredite aufnehmen, um die Verluste zu decken. Dann verschwand Rossi aus dem Fenster. Immer mehr Banker wurden unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden, insgesamt 72 (siehe EB Tucker, Casey Research, 2016).
...

Lieber Leser. Sie haben über 15 kostenlose Artikel gelesen, wir können Sie daher bitten, sich anzumelden Abonnement? Dann können Sie alles (einschließlich der Zeitschriften) für 5 euro lesen.

Abonnement kr 195 Quartal