Eine Erklärung für den europäischen Rassismus

Reise nach Europa. Islam, Immigration und Identität

Der Islamist versucht, den Hintergrund der muslimischen Verhältnisse in Europa zu verstehen, doch die Erklärung in seiner Analyse ist begrenzt.

(Diese Übersetzung wird von Google Gtranslate erstellt.)

Die Geschichte beginnt besorgniserregend und auf den Punkt gebracht: Akbar Ahmed - Islamwissenschaftler und ehemaliger Hochkommissar von Pakistan in Großbritannien - ist 2013 mit einer muslimischen Glaubensgemeinschaft in einem Parkhaus in Athen. Griechenland versinkt wirtschaftlich, politisch und sozial im Kies. Zur gleichen Zeit sind Hunderttausende Flüchtlinge in Rekordzeit angekommen und Hunderttausende sind unterwegs.

In diesem verzweifelten Kontext spekuliert Akbar Ahmed darüber, wie man eine Predigt halten kann, die Hoffnung bringt, ohne falsch zu klingen. Gleichzeitig wird sie durch den verschwitzten, dunklen Keller, der als Treffpunkt der Glaubensgemeinschaft dient, zunehmend klaustrophobisch.
...

Lieber Leser. Sie haben über 15 kostenlose Artikel gelesen, wir können Sie daher bitten, sich anzumelden Abonnement? Dann können Sie alles (einschließlich der Zeitschriften) für 5 euro lesen.

- Werbung -
- Werbung -
Nina Trige Andersen
Trige Andersen ist freie Journalistin und Historikerin.

Sie können auch mögenVERBUNDEN
Empfohlen