Eine schmerzhafte Katharsis


Sofia Haugan wird einen Dokumentarfilm über ihren drogenabhängigen Vater drehen. Aber zuerst muss sie ihn finden.

Countries ist Filmautor, Regisseur und Autor für MODERN TIMES.
Email: ellen@landefilm.com
Veröffentlicht am: 2018
MENSCH 2018: RÄUBERTochter (Mein Herz gehört Papa)
Regisør: Sofia Haugan
(Norwegen)

NB! SPOILER AUF DEM WEG.

Der Film beginnt mit Sofia, die an einer Tür klingelt. Die Frau, die öffnet, sagt, dass sie ihren Vater auch seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hat. Sofia sucht weiter, straßenweit und ohne Glück.

19 Monate später fährt sie los, um ihren Vater zu holen, der aus dem Gefängnis kommt. Er wirkt hübsch und harmlos. Auf dem Beifahrersitz beschwert er sich: „Ich habe noch nie gesessen vor langer Zeit ». Mundverkratzt antwortet sie: "Es gibt nur immer längere Strafen für jedes Mal!" Sofia schickt ihm eine Grimasse. Das Gespräch scheint in Anbetracht der Situation außerordentlich einfach und frei zu sein. Sofia weiß zu viel über die Konsequenzen der Entscheidungen ihres Vaters. Beide Szenen sind symptomatisch für Stil und Inhalt des Films.

Eine "Räubertochter" zu sein ist kein Scherz, aber es kann eine nützliche Geschichte sein. "Als Kind haben mein Vater und ich mit Pfeil und Bogen geschossen, wir haben auch 'Bierflasche verstecken', 'Barkeeper überprüfen' und 'Taxirennen' gespielt. Diese Spielzeuge eskalierten, bis meine Mutter und ich für immer fliehen mussten. “Sofia Haugans Dokumentation strahlt Charme, Verletzlichkeit und Humor aus. Sie hat viel Herz und sie will viele Dinge auf einmal. Und je schlimmer es wird, desto stärker wird sie: Sofia hat sich vorgenommen, ihrem Vater zu helfen, um zu sehen, ob er ihr Vater sein kann. Sie wird dafür sorgen, dass er sich betrinkt.

Eine "Räubertochter" zu sein ist kein Scherz, aber es kann eine nützliche Geschichte sein.

Alles für den Film. Nimmt Sofia Wasser über den Kopf? Ja. Sie wird die Erwachsene in der Beziehung, die alles arrangiert. In der Konfliktlinie geht es seit langem darum, ob es möglich ist, die Gefahr zu entschärfen. Er bricht zusammen und wendet sich denselben dünnen Ausreden zu. Wie auch immer: Papas mögliche Rehabilitation ist die Möhre, die es Sofia unmöglich macht, den Kontakt zu unterbrechen. Sie ist sogar anwesend, während sie eine Spritze steckt. Die Kamera rollt, aber Sofia selbst ignoriert es, als die Spritze gesetzt wird. Aber sie entkommt nicht: Das sieht sie immer wieder, während der Bearbeitung des Films und auf den Filmvorführungen. Und nicht nur dieser eine Schuss, dieser eine Schuss.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Innerhalb dieses Filmgenres erwartet das Publikum Konfrontationen und große Emotionen. Røverdatter erfüllt, verlässt sich aber formal auf das Duell mit den Spritzen, die gesteckt werden, und auf die damit einhergehende Vergiftung. Der Griff ist in versöhnlichen Humor gehüllt. Der stehende Witz ist, dass Sie nicht zur Entgiftung gehen können, wenn Sie nichts zu tun haben ...


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?