Trauma zu versöhnen


Der nunmehr ständige Kolumnist von MODERN TIMES, der Friedenswissenschaftler Johan Galtung, zieht Grenzen zwischen möglichen Ursachen des gegenwärtigen Zustands der Welt und Lösungen für die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen.

Galtung ist Friedensforscher mit 60 Jahren Erfahrung in der Konfliktlösung.
Email: 110125.1244@compuserve.com
Veröffentlicht am: 2018

Die Gewaltpandemie hält insbesondere in den USA unvermindert an.

Wir lesen von schrecklichen Vorfällen in anderen wichtigen Ländern wie China, Indien und Russland, aber nicht von massiven Schul- und Kirchenmassakern, von Transportern, die zufällig auf Gehsteigen vorbeikommen, oder von friedlichen Fußgängern, die aus Hochhäusern geschossen werden. Nur in den heutigen USA.

Wir sehen auch einen Rückgang der Gewalt in den Vereinigten Staaten, da die kritische Gruppe von Männern im Alter von 18 bis 25 Jahren Arbeit findet. Hoffentlich nicht beim Militär.

Wie ist das zu erklären?

Massive Ursachen

Dies ist etwas mehr als der übliche amerikanische Selbstmord- / Mordkomplex.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Liegt es am amerikanischen Gewaltkult? Zweifellos ändert es sich jedoch und scheint sich nun an Institutionen zu wenden, nicht nur an Einzelpersonen.

Liegt es am Kapitalismus? Das System schafft Gewinner und Verlierer, insbesondere in den USA, wo es weder eine Gewinnobergrenze noch ein Sicherheitsnetz für die Verlierer gibt.

Ist es die Schuld der Medien? Die übermäßige Berichterstattung über Gewalt und die unzureichende Berichterstattung über Frieden lassen Gewaltverbrechen als normal erscheinen und friedliche Handlungen als Kriminelle.

Gibt es Konkurrenz? Ein Gewinner in Gewalt zu werden, kann verlockend sein, wenn sich reguläre Jobs nicht auszahlen und eine Karriere in Sport oder Kunst nicht in Reichweite ist.

Ist Nachahmung fällig? Gewalt scheint zu sein a la mode diese Tage. Schließen Sie sich der Bande des kollektiven Individualismus Amerikas an.

Liegt es am Militarismus? Wenn mein Land Menschen in großem Maßstab auf der ganzen Welt tötet, warum kann ich dann nicht im ganzen Land töten - in großem Maßstab?

Ist es auf Niedergang und Verfall zurückzuführen? Ist all das Töten ein normaler Teil des Niedergangs und des Niedergangs der USA und gleichzeitig etwas, das Sie anstoßen können? Anpassung an den Niedergang Amerikas - Artikel in der New York Times vom 23. April 2018 - guter Titel, aber ein schlechter Artikel.

Fünf norwegische "zweifelhafte militärische Abenteuer", die alle ohne parlamentarische Debatte eingeleitet wurden. Ist Norwegen eine Demokratie?

Alle sieben oben und mehr. Massive Gewalt, massive Ursachen.

Wirtschaft und Frieden. Was können Sie dagegen tun? Die Vernachlässigung der oben genannten sieben Ursachen negiert auch die Vereinigten Staaten vollständig.

Medien im Fokus: Papst Frans fördert einen "Journalismus für den Frieden", der die Gewalt kritisiert und den Frieden fördert.

Konzentration auf den Kapitalismus: Wir können Genossenschaften fördern, die die Bedürfnisse der Arbeitnehmer anstelle des alten Modells von Arbeitgebern und Arbeitnehmern erfüllen, und gleichzeitig Unternehmen kritisieren, die die Geschäfte der Kapitalbesitzer abwickeln.

Im australischen Wirtschaftsinstitut…


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?