Ein tausendjähriger Kampf der Azteken um den Globus


Eine neue, junge Stimme kämpft für die Ureinwohner und die Umwelt. Auf diese Weise verbreitet er Hoffnung sowohl für seine eigene Generation als auch für ältere Menschen.

Philosoph. Permanenter Literaturkritiker in MODERN TIMES. Übersetzer.
Email: andersdunker.contact@gmail.com
Veröffentlicht am: 2018
Wir erheben uns. Das Handbuch der Erdwächter zum Aufbau einer Bewegung, die den Planeten wiederherstellt
Autor: Xiuhtezcatl Martinez
Verlag: Rodale, USA

Xiuhtezcatl Martinez hat noch nie einen Spitznamen angenommen: Wir sollten uns um die Aussprache bemühen ("Sieben-Teaser"). In seiner kürzlich veröffentlichten Umweltkampagne behauptet er: "Ich bin 17 Jahre alt und tue alles, um für den Wandel in einer Welt zu kämpfen, die kurz vor dem Zusammenbruch steht."

Martinez ist ein in Amerika geborener Rapper und Umweltaktivist mit mexikanischem Hintergrund. Er hat eine aztekische Abstammung - eine Kultur, die auch 500 Jahre nach der Kolonialisierung von Cortés und ebenso viele Jahre kultureller Unterdrückung, angeführt von der katholischen Kirche, überlebt hat.

Als Neunjährige übernimmt Xiuhtezcatl die Führungsrolle in der Umweltbewegung ihrer Mutter. 15 jähriger Inhaber
Er spricht bei der UNO.

Xiuhtezcatl beschreibt, wie er als Fünfjähriger in nächtliche Rituale auf aztekischen Pyramiden einbezogen wurde. Aber in Colorado ist er aufgewachsen. 1992 gründete seine Mutter eine Umweltbewegung in Hawaii, die dann von Xiuhtezcatls Schwester angeführt wurde. Im Alter von sechs Jahren hielt er seine erste Rede bei einem Umwelttreffen der Bewegung und wies darauf hin, dass die Probleme größer seien als er gehofft hatte, als er fünf Jahre alt war. Nachdem er die Jugendtreffen seiner Schwester ausspioniert hatte, wechselte er bald zu einer aktiven Organisation und übernahm als Neunjähriger die Führungsrolle. Sechs Jahre später, im Alter von 15 Jahren, sprach er bei der UNO.

Umwelt dekolonialisering

Wir erheben uns. Das Handbuch der Erdwächter zum Aufbau einer Bewegung, die den Planeten wiederherstellt ist zum Teil eine Autobiografie und zum Teil ein Selbsthilfebuch für diejenigen, die eine Umweltbewegung aufbauen wollen - sowie eine äußerst informative Einführung in die heutigen Umweltprobleme. Das Buch ist voll von Beispielen, Zahlen und Interviews mit führenden Persönlichkeiten. Am nächsten an Xiuhtezcatl sind seine Künstler-Aktivisten-Kollegen, die auch durch Interviews herangezogen werden. Dallas Goldtooth, der Anführer der 1491 Comedy Group, ist einer von ihnen. Die beiden sprechen unter anderem darüber, wie sie die Umweltbewegung dekolonisieren können.

Während der Lesung fällt auf, dass Xiuhtezcatl dieselbe Erkenntnis gewonnen hat: Die Mehrheit der Pioniere und Umweltschützer wie Bill McKibben und Leonardo DiCaprio sind Weiße. Die meisten Menschen, die am stärksten von Umweltproblemen betroffen sind, sind jedoch in der Regel farbig.

Abonnement NOK 195 / Quartal

Die einheimische Kultur der Ureinwohner wird von Weißen bewundert, aber auch karikiert. Humor hilft ...


Lieber Leser. Sie haben jetzt die 3 kostenlosen Artikel des Monats gelesen. Also auch nicht einloggen Wenn Sie ein Abonnement haben oder uns durch ein Abonnement unterstützen Zeichnung für freien Zugang?