Ein Manifest für Demokratie und Menschenrechte


REBELL: Joshua Wong startete eine Protestbewegung gegen die chinesischen Behörden, wurde jedoch abgelehnt, sich in Hongkong zur Wahl zu stellen.

Literaturkritiker in MODERN TIMES.
Email: henning.ness@icloud.com
Veröffentlicht: 13. Juli 2020
Unfreie Rede: Die Bedrohung der globalen Demokratie und warum wir jetzt handeln müssen
Autor: Joshua Wong und Jason Y.Ng.
Verlag: Penguin Books, Vereinigtes Königreich

Joshua Wong wurde 1996 geboren. Im Alter von sieben Jahren wurde bei ihm Legasthenie diagnostiziert. Als 14-Jähriger wurde er Leiter der Demonstrationen in Hongkong. Dies zog so viel Aufmerksamkeit auf sich, dass er zur Deckungsperson wurde Time Magazine im Oktober 2014 und wurde das wichtigste Gesicht der Demonstrationen genannt. Er erwies sich bereits in jungen Jahren als starker und mutiger Anführer.

Friedliche Proteste

Im Jahr 1997 erhalten

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung