MISSBRAUCH: In einer iranischen Jugendeinrichtung verbüßt ​​eine Gruppe von Mädchen im Teenageralter Haftstrafen. Sie haben alle einen Vater, Bruder oder Ehepartner getötet.

Gray ist ein regelmäßiger Filmkritiker in MODERN TIMES.
Email: carmengray@gmail.com
Veröffentlicht: 8. April 2020
Sonnenlose Schatten
Direktor: Mehrdad Oskouei
(Iran, Norwegen)

Es ist Zeit für Meditation im Rehabilitationszentrum und im Jugendinstitut für junge Frauen im Iran: Der Ausbilder führt die Insassen mit erhobenen Händen durch eine Atemübung, die darauf abzielt, ruhig zu atmen und gleichzeitig die negativen Gedanken zu zerstreuen. "Halten Sie die Augen geschlossen und sammeln Sie alle schwierigen Gefühle, die Sie haben, und stellen Sie sie sich als schwarzen Ball vor", sagt der Ausbilder.

Das Ausmaß des im schwarzen Ball angesammelten Traumas ist für Außenstehende schwer vorstellbar. Die meisten jungen Frauen hier verbüßen Haftstrafen wegen Mordes an einem männlichen Familienmitglied oder wegen Hilfe für Verwandte bei einem Mord. Einige von ihnen haben ihre Mutter im Gefängnis, wo die Todesstrafe…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal