Kevin Carter: Hungerndes Kind und Geier

Die Bedeutung der Fotografie


Hat Fotokunst das Potenzial, Gesellschaft und Politik zu verändern?

Truls Lie
Verantwortlicher Herausgeber von MODERN TIMES.
Email: truls@nytid.no
Veröffentlicht am: 2018

Dies ist das Ziel der Barbican Art Gallery in London, indem sie "künstlerische Antworten auf Themen wie Feminismus, Klimawandel und Menschenrechtsstimmen [...] zeigt, die in der zeitgenössischen Kunst unterrepräsentiert sind". Doppelausstellung Die Kunst des Wandels Diese Tage zeigen Bilder von Dorothea Lange (1895-1965) und Vanessa Winship (geb. 1960), die sich beide auf Menschen aus unteren Schichten, Armut und typischer Arbeiterklasse konzentrieren. Siehe den Beitrag hier.

Dokumentarfotografie kann ebenfalls problematisch sein. Langes ikonisches Bild von Florence Thompson während der Depression in den Vereinigten Staaten - damals das am meisten reproduzierte Bild der Welt - ist ein…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal