„Es wäre noch nicht vorbei. Es lebe, was es wäre! "


NATUR: Der Versuch, die Wildheit der Natur lokal zu kontrollieren, hat weltweit unkontrollierte Auswirkungen. Müssen wir in Zukunft mehr frieren und schwitzen oder ist die Zivilisation viel wilder?

Philosoph. Permanenter Literaturkritiker in MODERN TIMES. Übersetzer.
Email: andersdunker.contact@gmail.com
Veröffentlicht: 28. September 2020
       
Ist die Wildheit vorbei?
Autor: Paul Wapner
Verlag: Polity Books, USA

Der Amerikaner Paul Wapner ist Professor für globale Umweltpolitik und hat das Buch bereits geschrieben Das Ende der Natur durchleben (2013). Hier überlegt er was Naturschutz ist nach dem, was Bill McKibbens das Postnatürliche genannt hat. Die Idee des Untergangs der wilden und unabhängigen Natur in einer Zeit, in der Menschen geschaffen wurden KlimawandelUmweltverschmutzung und ungehemmte Plünderung natürlicher Ressourcen sind allgegenwärtig. In seinem neuen Buch Ist die Wildheit vorbei? Wapner diskutiert, wie die unterdrückte wilde Seite der Natur zurückkehrt und uns verfolgt.

Das Ziel der modernen kapitalistischen Welt hat…

Lieber Leser. Sie können einen kostenlosen Artikel pro Tag lesen. Vielleicht komm morgen zurück. Melden Sie sich möglicherweise für ein Abonnement an (NOK 69 / Monat), um alles (einschließlich der Zeitschriften) lesen zu können. Wenn Sie nicht schon sind. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich zuerst im oberen / Menü, bevor Sie bestellen.