Es sind wir, die gefährlich sind, nicht die Maschinen


Künstliche Intelligenz: Ein Computer kann dich schlagen, aber bemühe dich, den Unterschied zwischen Katzen und Hunden zu erkennen. Bedeutet das, dass es nicht intelligent ist?

Literaturkritiker in MODERN TIMES.
Email: henning.ness@icloud.com
Veröffentlicht: 7. Februar 2020
Künstliche Intelligenz - Ein Leitfaden für das Denken von Menschen
Autor: Melanie Mitchell
Verlag: Pelikan-Bücher, Vereinigtes Königreich

Experten auf künstliche Intelligenz (KI) gliedert sich hauptsächlich in zwei Lager: diejenigen, die zuversichtlich sind, dass Maschinen in relativ kurzer Zeit Menschen in Intelligenz überholen werden, und die befürchten, welche Konsequenzen dies für die Menschheit haben wird, und diejenigen, die zuversichtlich sind, dass Maschinen niemals passieren können Werden Sie intelligenter als wir und glauben Sie, dass es wenig zu befürchten gibt.

Die Autorin Melanie Mitchell gehört definitiv zu letzterer Kategorie.

Mitchell ist Professor für informatikk an der University of Portland und hat mit analogem Denken, komplexen Systemen, genetischen…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung